Proklamtion der Könige des Schützenvereins Gebhardsreuth-Grub-Isgier
Königskette für den Sportleiter

Vermischtes
Moosbach
21.12.2016
14
0

Der Schützenverein "In Treue fest" kürt seine Könige und Liesl. Die Sieger freuen sich nicht nur über Ketten und Medaillen.

Gebhardsreuth. Vorangegangen war eine Weihnachtsfeier mit Nachfeier für alle Helfer der Diskos im Vereinslokal Schwabl in Gebhardsreuth. Schützenmeister Stefan Brandmiller freute sich über den sehr guten Besuch.

Die Preisverleihung des Weihnachts- und Königsschießens nahmen erster und zweiter Sportleiter Fabian Putzer und Matthias Eckl vor. 31 Schützen, darunter 5 Jugendliche, beteiligten sich. Pokale holten sich in der Schützen- und Damenklasse des Schützenvereins Gebhardsreuth-Grub-Isgier Stefanie Balk mit einem 26,4-Teiler und Sven Siegl (53,7-Teiler). In der Luftpistolenklasse gewannen Fabian Putzer mit einem 63,5-Teiler und Christoph Baier (212,0). In der Schüler und Jugendklasse sicherten sich die Trophäen Marco Kindl (232,4-Teiler) und Florian Ach (236,5 Teiler).

Geldpreis für Baier

Beim Weihnachtsschießen gab es einen Vorgaben-Teiler des Schützenmeisters Stefan Brandmiller. Mit einer Differenz von nur 4,6 gewann Christoph Baier den Geldpreis. Weiter gab es für alle Teilnehmer Sachpreise zum Aussuchen. Zum dritten Mal duellierten sich die Schützen um den Gerhard-Bodensteiner-Gedächtnispokal . Das beste "Blattl" hatte Nicole Wittmann (25,9-Teiler).

Meister in der Schützenklasse wurde Christoph Baier (96 Ringe), gefolgt von Fabian Putzer (94) und Karl Feneis (92). Gleich 100 Ringe erzielte Nicole Wittmann in der Damenklasse. Auf Platz zwei und drei kamen Christl Beugler (89) und Stefanie Balk (82). Meister in der Jugendklasse wurden Jonas Kindl (71) und Tobias Bernhard (69). In der Schülerklasse holte sich Marco Kindl (78) den Titel. Auf Platz zwei und drei kamen Simon Bernhard (77) und Florian Ach (72). Der Meister in der Luftpistolen-Klasse heißt Andreas Kappl (89), gefolgt von Fabian Putzer und Reinhold Baier (jeweils 84). Alle drei Erstplatzierten erhielten Geldpreise.

Schützenkönig wurde Fabian Putzer mit einem 30,2-Teiler. Er erhielt die Königskette und einen Geldpreis. Vizekönig ist Andreas Kappl (120,9) und auf Platz drei kam Christoph Baier (203,0). Den Titel des Schützenkönigs in der Luftpistolen-Klasse sicherte sich Stefan Eckl (408,6). Als Vizekönig ging Reinhold Baier (450,1) hervor und auf Platz drei folgte Christoph Baier (586,6). Der neue König in der Jugend-/Schülerklasse heißt Florian Ach (267,0-Teiler). Vizekönig ist Marco Kindl (381,3), gefolgt von Simon Bernhard. Die Hoheiten erhielten eine Medaille und einen Geldpreis, die Vizekönige die obligatorische Wurstkette und die Drittplatzierten eine große Breze.

Zusammenhalt pflegen

Schützenliesl wurde Christl Beugler (270,0-Teiler). Sie freute sich über eine Medaille und einen Geldpreis. Als Vizeliesl ging Nicole Wittmann (359,3) hervor. Ihr wurde eine Flasche Sekt überreicht. Mit einer großen Breze wurde Stefanie Balk für den dritten Platz bedacht. Bürgermeister Hermann Ach freute sich über die zahlreichen Teilnehmer. "Dies dient auch dem gesellschaftlichen Miteinander."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.