19.08.2015 - 00:00 Uhr
MoosbachOberpfalz

Renovierung der Kreuzigungsgruppe an der Pfarrkirche am Kirchplatz kostet 12.000 Euro Madonna kehrt zurück

Die Kreuzigungsgruppe an der Pfarrkirche am Kirchplatz ist wieder am Kreuz angebracht. Die Figuren waren im Herbst 2014 abgebaut worden. Bildhauer Wendelin Sperl aus Luhe renovierte sie anschließend und brachte eine neue Fassung auf, die der Witterung länger standhalten kann.

Die restaurierte Kreuzigungsgruppe an der Pfarrkirche am Kirchplatz erhält am Donnerstag nach dem Abendgottesdienst den Segen. Bild: gi
von Peter GarreissProfil

Saniert wurden auch die Johannes-Statue und der Christuskörper. Bei der Abnahme stellte sich heraus, dass die Statue der Madonna total morsch war, so dass eine neue geschnitzt werden musste. Damit haben sich die Kosten erheblich erhöht und liegen nun bei 12 000 Euro.

Außenrenovierung der Pfarrkirche

Zudem muss noch das Holzkreuz erneuert werden, da es ziemlich wackelig ist. Die ganze Kreuzgruppe wird nun in die Außenrenovierung der Pfarrkirche einbezogen. Damit ist es möglich, einen größeren überdachter Standplatz zu schaffen und das Kreuz zu stabilisieren, schrieb Pfarrer Josef Most im Pfarrbrief. Die renovierte Kreuzigungsgruppe an der Pfarrkirche wird am Donnerstag, 20. August, nach den 19-Uhr-Gottesdienst gesegnet.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.