12.07.2017 - 20:00 Uhr
MoosbachOberpfalz

Schüler der Musikschule Moosbach zeigen ihr Können: Musikalische Vielfalt

Mit dem Trompetenstück "Trumpet Tune" machte Thomas Schweigl den Auftakt zum Vorspielabend der Musikschule Moosbach. Die Schüler von Tanja und Markus Schulz, Sven Biermeier sowie von Sieglinde und Wolfgang Ziegler zeigten ihr Können. Musikschulleiter Wolfgang Ziegler begrüßte die Gäste im Rathaussaal.

Ein breites Spektrum ihres Könnens zeigen die Schüler beim Vorspielabend der Klassen von Sieglinde und Wolfgang Ziegler, Tanja und Markus Schulz sowie von Sven Biermeier. Bild: gi
von Peter GarreissProfil

Der kleine Philipp Seidl hatte seinen ersten Auftritt am Klavier. Die weiteren Akteure: Jana Zwack und Andreas Hofmeister (Klavier), Liana Sauer (Akkordeon), Julia Stahl und Valentin Forster (Klavier), Valentin Lehner und Hannes Heuwind (Steirische), Michael Lindner (Klavier). Abwechslung brachte das Ensemble mit fünf Querflöten, zwei Gitarren und Akkordeon. Johannes Stahl spielte auf der Steirischen. Rai Hochreither griff in die Harmonika. Das Querflöten-Ensemble wurde von Wolfgang Ziegler am Klavier begleitet. Außerdem brachten sich ein: Andreas Feil (Akkordeon), Josepha Reber, Veronika Kellermann, Christina Feil, Florian Kleber (alle Klavier), Franziska Völkl (Keyboard), das Querflöten-Duo Sophie Forster und Selina Ach, Sebastian Schuch (Tenorhorn), Hannah Enslein (Klavier), Emma Ingendorf (Klavier), Michael Lindner (Steirische), Katharina Schmidt (Querflöte), Simon Kölbl (Steirische), Christina Feil (Akkordeon), Lara Dirscherl (Klavier), Tobias Schulz (Trompete) und Maximilian Stefinger.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.