11.02.2018 - 20:00 Uhr
Moosbach

Seniorennachmittag im Pfarrheim St. Franziskus Minis löffeln Suppe aus

"Lustig ist die Fasenacht, wenn mei Mutter Küchln backt", hieß es beim Seniorennachmittag im Pfarrheim St. Franziskus zur Faschingfeier. Richard Schwabl griff dazu in die Tasten seines Schifferklaviers und spielte zünftig auf.

von Peter GarreissProfil

Angelika Hierold vom Pfarrgemeinderat für Senioren freute sich über ein volles Haus und begrüßte die Gäste. Darunter der VdK und die Tagespflege. Emma Weber stimmte mit einem Gedicht ein und hatte für die Senioren Mitmachangebote. So wurden zu dem Lied "Tanze mit mir in den Morgen" Tücher und bunte Bänder von den Frauen und Männern geschwungen und zum Mitsingen animiert. Die Ministranten spielten lustige Theaterstücke, wie "Die Linsensuppe", die schier nicht zu lösende Rechenaufgabe oder "Die verspeiste Fliege". Weil das Kind beim Essen nicht sprechen durfte, hat der Vater derweil das Tierchen gegessen.

Auch Sheriff Pfarrer Josef Most trug mit Texten zur Erheiterung bei. Dann ging es Schlag auf Schlag mit lustigen Einlagen des Frauenbunds. Die Frauen wirbelten zum Cancan in den Saal. Zum Schluss gaben die Muchachos "Fernando, Alfredo und José" ein Gastspiel zu Santo Domingo. Hierold dankte PGR-Sprecherin Elisabeth Völkl für die Einstudierung der Sketche mit den Ministranten sowie Ulla Landgraf und allen anderen Helfern.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp