27.04.2018 - 20:00 Uhr
NabburgOberpfalz

Freibäder haben wieder Saison: Hinein ins spritzige Vergnügen

Stichtag für Wasserratten: Die Freibäder im Landkreis öffnen wieder ihre Pforten. Den Auftakt macht das Erlebnisbad in Schwandorf am Sonntag. In Nabburg geht zwei Tage später zum Start in die Badesaison auch in diesem Jahr wieder die "Prominenz" baden.

Das Team des Freizeitzentrums Perschen ist gerüstet für die neue Bade-Saison. Am Dienstag, 1. Mai, öffnet das Freibad um 10 Uhr wieder seine Tore. Bild: exb
von Redaktion OnetzProfil

/ Schwandorf / Oberviechtach/Neunburg vorm Wald. Seit vielen Wochen ist das Freibad-Team auf dem Gelände des Freizeitzentrums Perschen bei Nabburg tätig, putzt das Areal für die Eröffnung am Dienstag heraus. Neben vielen kosmetischen Arbeiten mussten unter anderem einige Fliesenschäden beseitigt werden. Nun bekommt noch der Eingang einen neuen Anstrich - dann steht dem Besucheransturm nichts mehr im Wege.

Das Freibad ist ab dem Maifeiertag täglich von 9 bis 20 Uhr, bei schlechtem Wetter von 9 bis 12 sowie von 17 bis 20 Uhr geöffnet. Jeweils am Mittwoch haben Frühaufsteher die Gelegenheit, bereits ab 7 Uhr ihre Bahnen in den Becken zu ziehen. Ab Juni ist auch wieder Abendschwimmen im Angebot: Das Bad ist donnerstags bis 21 Uhr offen. Einen festen Platz im Jahresprogramm haben die Aquafitness-Kurse: Startschuss ist am 7. Mai,

Die Eintrittspreise sind im Vergleich zum Vorjahr gleich geblieben. Eine Einzelkarte kostet demnach für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren 2 Euro. Erwachsene müssen 3,50 Euro bezahlen. Eine Fünferkarte kostet 8 Euro für Kinder und 15 Euro für Erwachsene. Für eine Zehnerkarte sind 12, beziehungsweise 28 und für eine 20er-Karte 20 beziehungsweise 50 Euro zu zahlen. Die Saisonkarte kostet 30 Euro für Kinder und 60 Euro für Erwachsene. Der Preis für eine Familienkarte für Ehepaare mit Kindern unter 14 Jahren oder mit Schülern beträgt 90 Euro. Kinder bis sechs Jahre haben freien Eintritt. Kartenvorverkauf ist bereits am Montag, 30. April, von 16 bis 18 Uhr. Die Badesaison 2018 dauert im Freizeitzentrum Perschen voraussichtlich bis zum Sonntag, 9. September. Zur offiziellen Eröffnung am Dienstag, 1. Mai, gehen um 10 Uhr unter anderem die Bürgermeister aus Nabburg und Pfreimd sprichwörtlich baden.

Die frühsommerlichen Temperaturen veranlassen die Verantwortlichen die Freibad-Saison im Erlebnisbad Schwandorf bereits am Sonntag, 29. April, zu eröffnen. Es ist das erste Mal in der Geschichte des Erlebnisbades, dass schon im April geöffnet wird. Kinder können sich über neue Spielgeräte und ein Sonnensegel am Spielplatz freuen. Am 12. Mai ist Schwimmfest im Bad, gleichzeitig ein "Tag der offenen Tür", kündigte Bäderleiter Rüdiger Frey an. Die Preise sind leicht gestiegen und betragen für Einzelkarten für Erwachsene 4 Euro, Ermäßigten- und Feierabendkarten (ab 17 Uhr) kosten 2,50 Euro. Für Saisonkarten für Erwachsene werden 75, ermäßigt 45 und für Familien mit Kindern bis 18 Jahre 115 Euro fällig. Das Bad ist bis September täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet, bei schlechtem Wetter von 9 bis 12 und von 17 bis 20 Uhr.

Im Freibad Oberviechtach sind nächste Woche noch die Handwerker unterwegs. Der Grund dafür ist eine umfassende Neugestaltung des Kleinkinderbereichs mit zwei neuen Edelstahlbecken mit Rutsche, Wasserspielen, Sonnenschirmen und Liegen. Daneben entsteht ein Matschbereich, der als riesiger Sandkasten mit Wasserrinnen und "Pumpwerk". Bei passender Witterung wird das Freibad am 10. Mai (Christi Himmelfahrt) öffnen; Der Kleinkinderbereich wird noch nicht nutzbar sein. Doch auch das große Becken punktet mit einer tollen Rutsche. Öffnungszeiten sind täglich von 10 bis 20 Uhr; Schlechtwetterbadezeit 16 bis 19 Uhr. Die Eintrittspreise bleiben unverändert günstig: Erwachsene 2 Euro; Jugendliche 1,50 Euro. Zehnerkarte: 15 Euro/10 Euro. Gruppenermäßigung (ab 10 Personen) 1,25 Euro/0,75 Euro. Die Saisonkarte (im Rathaus erhältlich) kostet 30 Euro/20 Euro und die Familienkarte 45 Euro. Schwerbeschädigte, Schüler und Studenten erhalten den Jugendtarif; Geburtstagskinder zahlen an ihrem Ehrentag keinen Eintritt.

Die Öffnung des Erlebnisbades Neunburg vorm Wald kündigen die Stadtwerke für Samstag, 12. Mai, an. Bei schönem Wetter kann täglich von 10 bis 19.30 Uhr geschwommen werden, bei Schlechtwetter von 16 bis 19.30 Uhr. Die Eintrittspreise bleiben gleich (3,70 Euro Erwachsene, 3,20 Euro für Kinder/Jugendliche), neu im Angebot ist eine Saisoneintrittskarte für Alleinerziehende mit Kindern zum Preis von 55 Euro. Für Freitag, 1. Juni, ist eine "Italienische Nacht" in Planung, je nach Witterung soll auch Nachtschwimmen stattfinden.

Im Bulmare Burglengenfeld ist bereits ab 28. April ab 10 Uhr das Sportbecken im Freibadbereich geöffnet. Der Vorverkauf für die Sommersaison beginnt am 1. Mai, die am 12. Mai offiziell startet und am 9. September endet. Zur Eröffnung am 12. Mai heißt es für Familien: zwei Stunden zahlen, aber den ganzen Tag bleiben. Als Familie gilt dabei bereits ein Kind in Begleitung von mindestens einem Elternteil.

___

Weitere Informationen:

www.schwandorf.de www.freibad-perschen.de www.oberviechtach.de www.stadtwerke-neunburg.de www.bulmare.de

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.