07.05.2016 - 02:00 Uhr
NabburgOberpfalz

Freizeitzentrum Perschen ist für die Badegäste gerüstet Spritziger Start in die Saison

89 Mal zog Zweckverbandsvorsitzender Armin Schärtl im Vorjahr seine Bahnen im Freizeit- und Erholungszentrum Perschen. Nicht selten war sein Vize, Pfreimds Bürgermeister Richard Tischler, interkommunaler Schwimmpartner. Beim ersten Badetag 2016 stießen sie mit einem Glas Sekt auf die neue Saison an.

Stellvertretender Zweckverbandsvorsitzender Richard Tischler, Wasserwacht-Kreisvorsitzender Reinhard Hösl, stellvertretender Landrat Joachim Hanisch, Zweckverbandsvorsitzender Armin Schärtl und der treue Badegast Franz Richter (von links) eröffneten die Saison unter der Wasserfontäne bei einem Glas Sekt. Bild: Baehnisch
von Claudia Völkl Kontakt Profil

In die Badehose waren auch stellvertretender Landrat Joachim Hanisch und der Vorsitzende der Kreiswasserwacht, Reinhard Hösl, geschlüpft. Aufgrund der kühlen Witterung war der Eröffnungstermin um eine Woche verschoben worden. Vor allem die Stammgäste zog es am Vatertag ins Bad. Bei Barbara Wagner an der Kasse lief das Geschäft mit den Saisonkarten. Die Mitarbeiter haben das Gelände in den letzten Wochen auf Vordermann gebracht. 330 000 Euro hat der Zweckverband schwerpunktmäßig in die Erneuerung des Küchenbereichs investiert. Jedes Jahr wird etwas gemacht, um "das Bad zukunftsfähig zu halten", so Armin Schärtl. Das Perschener Freizeitzentrum ist kein spektakuläres Event-Bad, doch mit Rutsche, neuem Kleinkinderbereich, Dampfsauna und ausgedehnten Flächen bei den Badegästen beliebt. Sie hören es gerne, dass die Preise gleich bleiben. Die Einzelkarte kostet für 6- bis 18-Jährige 2 Euro, für Erwachsene 3,50 Euro, die Fünferkarte 8/15 Euro, die Zehnerkarte 12/28 Euro, die 20-er Karte 20/50 Euro, die Saisonkarte 30/60 Euro und die Familienkarte 90 Euro. Für Frühschwimmer ist die Badelandschaft jeden Mittwoch schon ab 7 Uhr geöffnet, im Juni startet das Abendschwimmen - jeden Donnerstag bis 21 Uhr. Zwei Mal in der Woche bietet Barbara Wagner Aquafitness an: Montag um 18.30 und Mittwoch um 8 Uhr. Aqua-Zumba gibt es am 6., 13, 20. und 27. Juli ab 18 Uhr im Nichtschwimmerbecken mit Susi und DJ Mane. Im Sommer ist auch wieder eine Freibad-Fete geplant. Die Bademeister Hubert Horn, Norbert Wurmstein und Volker Liebl - unterstützt von Manuel Becker - sorgen dafür, dass alles rund läuft. Bei der Aufsicht stehen ihnen die Wasserwacht-Ortsgruppen aus Nabburg, Pfreimd und Wernberg zur Seite.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.