Für Fasching neu formiert

Die Faschingsgesellschaft wählte ein neues Präsidium. An ihrer Spitze steht jetzt Thomas Schmauß (hinten, Dritter von rechts). Bild: exb
Freizeit
Nabburg
18.05.2017
90
0

Die Faschingsgesellschaft vollzog einen personellen Umbruch. Sie wählte ein beinahe komplett neues Präsidium. Und sie ernannte einen Ehrenpräsidenten.

Nachdem sich ein Teil der bisherigen Führungsriege aus privaten und gesundheitlichen Gründen zurückgezogen hatte, wurde ein fast neues Präsidium gewählt. Aus dem alten Präsidium blieben nur noch drei Mitglieder übrig. Die Begrüßung übernahm im Gasthaus "Kräuterbeck" der Vize-Präsident Thorsten Lumme. Er berichtete von einer wieder steigenden Zahl an Auftritten der Garden und zwei erfolgreichen Gardetreffen in Nabburg. Die drei Kinderfaschinge waren auch wieder sehr gut besucht. Der Weiberfasching in der kleinen Nordgauhalle kam für das erste Mal auch recht gut an. Am Faschingsdienstag war der Endspurt mit Prinzentod im Sportheim und in der kleinen Nordgauhalle auch wieder erfolgreich, heißt es in einer Mitteilung der FG.

Finanzminister Georg Schopper war sehr zufrieden damit, wie das alte Präsidium in den letzten drei Jahren gewirtschaftet hat. Er konnte wieder einen Überschuss in der Kasse verbuchen. Bürgermeister Armin Schärtl, die Gardebetreuerin des Landesverbands Ostbayern, Roswitha Götzer, und ihr Mann Josef Götzer leiteten die Neuwahlen. Am Ende ergab sich eine neue Ämterverteilung bis Mai 2020.

Neuer Präsident ist Thomas Schmauß, Vizepräsident Misa Flach und Simon Fink, Protokollministerin Cornelia Fuchs, Finanzministerin Gerlinde Graja, Sachministerin Gabi Graf und Theresa Graf, Organisationsministerin Nadine Schneider, Gardeministerin Nathalie Fischer und Ehrenpräsident Georg Schopper.

Andreas Zitzmann wurde nach der Wahl vom alten wie neuen Präsidium zum Ehrenpräsidenten ernannt. Nach 23 Jahren war für ihn Schluss im Präsidium der FG Nabburg wegen gesundheitlicher Probleme. 1994 wurde er Hofmarschall und 2009 zum Präsidenten gewählt. Er schaffte es, den einst finanziell angeschlagenen Verein wieder in die richtige Richtung zu lenken. Dafür bedankte sich die ganze Faschingsgesellschaft Nabburg bei ihm und auch seiner Frau Christa Zitzmann.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.