15.03.2018 - 20:10 Uhr
Nabburg

Oberpfälzer Freilandmuseum bietet Aktionen für Kinder an Viel los in den Osterferien

Das Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen bietet in den Osterferien wieder Aktionen für Kinder an. Zunächst steht am Dienstag, 27. März, von 13.30 bis 15.30 Uhr Kochen mit den Museumsbäuerinnen auf dem Programm. Teilnehmen können Kinder zwischen acht und zwölf Jahren. Die Kursgebühr beträgt sieben Euro.

Ein abwechslungsreiches Programm in den Osterferien bietet das Oberpfälzer Freilandmuseum an. Darunter ist auch ein Filzkurs. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Am Mittwoch, 28. März, öffnet die Schmuckschmiede von Jeanette Ring. Von 14.30 bis 16 Uhr können die Teilnehmer ab sieben Jahren Schmuckanhänger fertigen. Die Kursgebühr beträgt 15,50 Euro für zwei Schmuckstücke. "Ich komme aus dem Ei" heißt es am Donnerstag, 29. März, von 14 bis 15.30 Uhr. Mit Barbara Postner lernen die Teilnehmer Hühnerrassen kennen, erfahren, wie sich ein Küken im Ei entwickelt, was beim Schlüpfen passiert und wie sich "Nestflüchter" und Glucke verhalten. Die Aktion ist für Kinder ab sechs Jahren und kostet acht Euro.

Ein Mosaik-Kurs mit Kerstin Ehemann steht am Mittwoch, 4. April, von 14 bis 17 Uhr auf dem Programm. Kleine Tontöpfe werden mit bunten Mosaiksteinen beklebt, verfugt und mit Kräutern bepflanzt. Teilnehmen können Kinder ab sieben Jahren. Die Gebühr beläuft sich auf 21,50 Euro. Hinzu kommen 7 Euro für das Material. "Filzen und Flechten in der Hasenwerkstatt" gibt es am Donnerstag, 5. April, von 13.30 bis 16.30 Uhr mit Anita Köstler. Die kleinen Handwerker zwischen 8 und 14 Jahren flechten ein Körbchen aus Ruten und Filzbändern und filzen ein Häubchen als Eierwärmer. Für den Kurs fallen 8,50 Euro Gebühr und 6 Euro Materialkosten an.

Anmeldungen für die Kurse sind im Oberpfälzer Freilandmuseum erforderlich. In allen Kurskosten ist der Eintritt enthalten. Die Kinder sollten eine kleine Brotzeit sowie ein Getränk dabei haben und entsprechende Bekleidung tragen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.freilandmuseum.org oder unter Telefon 09433/2442-0.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp