09.12.2006 - 00:00 Uhr
NabburgOberpfalz

26 Junioren-Teams kicken um Nabba Dabba Doo Cup - G-Jugend gibt Einlagespiel Spannender Nachwuchs-Fußball

von Autor WBIProfil

26 Jugendfußball-Mannschaften kämpften an zwei Tagen in Nabburg um dem Nabba Dabba Doo Cup um die Plätze. B-,C- D-, E- und F -Junioren boten in der Sporthalle des Gymnasiums tollen Fußballsport. Bei den E-Junioren gewann der SV Schwarzhofen vor der DJK Neustadt und dem TSV Trausnitz. Der TV Nabburg wurde Vierter des Turniers. Bei den D-Junioren ließen die beiden TV Nabburg Mannschaften den TSV Stulln den Turniersieg und belegten vor dem FC Schmidgaden Platz 2 und 3.

Danach traten die B-und C-Junioren an. In der Altersgruppe der C-Junioren gewann die DJK Gleiritsch souverän vor Diendorf, Steinberg und Nabburg. Bei den B-Junioren holte sich der TV Nabburg den Turniersieg, vor Dürnsricht, Pfreimd und Altfalter.

Am SonntagDie Kleinsten gingen als Letzte ins Turnier. Die Konkurrenz der F1 Jugend entschied die SpVgg Pfreimd für sich, vor Nabburg, Dieterskirchen und Diendorf. Der Sieger der F2 Junioren kam vom FC Wernberg, wiederum vor Nabburg, Diendorf und Altendorf. Das Einlagespiel der G-Jugend, TV Nabburg gegen den SV Diendorf, entschied Nabburg mit 1:0 für sich. Highlights des Turniers war der Besuch des Maskottchen vom Nabba Dabba Doo, der kleine Drache.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.