Anmelden für die Realschule

Lokales
Nabburg
04.05.2013
2
0
An der Naabtal-Realschule werden die Vorbereitungen fürs nächste Schuljahr getroffen: Kinder, die derzeit die vierte Klasse der Grundschule oder die fünfte Klasse der Mittelschule besuchen, können sich von Montag, 6. Mai, an für die fünfte Realschulklasse anmelden. Meldungen sind von Montag bis Mittwoch, 6. bis 8. Mai, von 8 bis 16 Uhr möglich, ebenso am Freitag, 10. Mai, von 8 bis 10 Uhr.

Viertklässler, die in Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachunterricht einen Notendurchschnitt bis einschließlich 2,66 aufweisen, werden ohne Probeunterricht aufgenommen. Bei einem schlechteren Notendurchschnitt muss ein Probeunterricht besucht werden. Er ist vom 14. bis 16. Mai jeweils von 8 bis 12 Uhr an der Naabtal-Realschule. Schüler der fünften Klasse aus einer Mittelschule, die im Jahreszeugnis in den Fächern Deutsch und Mathematik einen Notendurchschnitt bis einschließlich 2,5 aufweisen, können auch aufgenommen werden.

Die vorläufige Anmeldung findet mit dem Zwischenzeugnis ebenfalls vom 6. bis 10. Mai statt. Die endgültige Anmeldung erfolgt mit dem Jahreszeugnis vom 31. Juli bis 2. August, jeweils von 10 bis 12 Uhr. Dabei sind folgende Unterlagen mitzubringen: ein Original des Übertrittszeugnisses oder das Zwischenzeugnis in Kopie, eine Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch (zur Einsicht). Bei alleinigen Sorgerecht muss eine Kopie des Sorgerechtsbeschlusses vorgelegt werden.

Bei der Anmeldung sollten auch gleich die Anträge für die kostenlose Beförderung zur Schule gestellt werden. Ferner wird auf das Angebot der offenen Ganztagesschule, der Chor- oder Bläserklasse aufmerksam gemacht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.