25.10.2007 - 00:00 Uhr
NabburgOberpfalz

C-Juniorinnen des TV mit 12:0 gegen Kirchenthumbach Weiter an der Spitze

von Autor WBIProfil

Die Nabburger Nachwuchskicker hatten am vergangenen Spieltag zahlreiche Einsätze zu bestreiten. Die Spieler der F-1-Jugend gewannen im Nachbarschaftsduell gegen den FC Schmidgaden mit 7:1. Die E1 verlor ihr Spiel gegen den TSV Detag Wernberg mit 7:4. Das Spiel der E2 wurde von den Wernbergern mit 9:0 gewonnen.

Die D-Junioren verteidigten ihre Tabellenführung gegen den TSV Klardorf deutlich mit 9:0. Die C-Junioren wurde konnten sich mit 3:2 gegen den TSV Dachelhofen durchsetzen. Die Tore für Nabburg schossen Kilian Kreis (2) und Michael Lieb. Auch die Mädchen waren im Einsatz: Die D1 traf auf den Tabellenführer aus Kümmersbruck und man musste sich mit 4:0 dem starken Gegner beugen. Die D-2-Juniorinnen mussten ebenfalls gegen die zweite Mannschaft des TSV Kümmersbruck antreten. Auch in dieser Liga bestimmt Kümmersbruck die Tabellenspitze. Hier gab es eine 6:1-Niederlage für den TV Nabburg. Das einzige Tor für Nabburg schoss Eva Glöckler.

Den C-Juniorinnen gelang es, ihre Tabellenführung zu behaupten. Der SC Kirchenthumbach musste sich mit 12:0 geschlagen geben. Die Tore für Nabburg erzielten Kathi Tenschert (7), Kathi Troidl (2) Julia Fröhler, Biene Nosseck und Steffi Schlosser.

Die B-Juniorinnen sind erst nächstes Wochenende mit ihrem ersten BOL Spiel wieder mit von der Partie.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.