Der Hase lebt, das Auto ist demoliert

Nur noch Schrottwert hat der Chevrolet des 33-jährigen Fensterbachers. Ein Hase war ihm in die Quere gekommen. Bild: Völkl
Lokales
Nabburg
22.08.2014
1
0
(cv) Meister Lampe war schnell im sicheren Wald verschwunden, zurück ließ er Totalschaden.

Ein 33-jähriger Mann aus Fensterbach war am Donnerstag gegen 9.20 Uhr auf der Staatsstraße 2040 in Fahrtrichtung Nabburg unterwegs. Auf der abschüssigen Strecke, kurz vor dem Nabburger Ortsschild, hoppelte - so die Angaben des Fahrers - ein Hase über die Fahrbahn. Der Mann erschrak und versuchte auszuweichen. Bei dem Manöver überschlug sich der Chevrolet drei Mal und kam auf dem Dach zu liegen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und ins Klinikum Amberg gebracht.

Den Schaden am völlig demolierten Auto gibt die Nabburger Polizeiinspektion, die den Unfall aufnahm, mit rund 3000 Euro an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.