17.06.2004 - 00:00 Uhr
NabburgOberpfalz

Die "Arche Noah" wird morgen eingeweiht Mit Modellcharakter

von Claudia Völkl Kontakt Profil

Die "Arche Noah" läuft morgen "vom Stapel": Nach zweieinhalbjähriger Bauzeit, der Umzugs- und Einrichtungsphase wird das Seniorenwohn- und Pflegeheim des BRK eingeweiht.

Direkt neben dem früheren Altenheim ist ein moderner Neubau mit 66 Heimplätzen entstanden, in dem Senioren altersgerecht betreut und gepflegt werden. Er schmiegt sich eng an die Kemnather Straße an. Dadurch wurde Platz geschaffen für einen großen, nach Südwesten ausgerichteten Garten mit Sonnenterrasse. Die hellen, freundlichen Zimmer vermitteln Wohlfühlcharakter, werden doch persönliche Gegenstände einbezogen. In den Aufenthaltsräumen wurde Wert auf gemütliche Sitzecken gelegt.

Die Bewohner sind in Wohngruppen - eine davon ist eine beschützende Einrichtung - untergebracht. Mit dem Snoezelen-Bereich - er aktiviert die Sinne und das Erinnerungsvermögen dementer Menschen - hat das Nabburger Haus laut BRK-Kreisgeschäftsführer Alfred Braun "Modellcharakter". Die Festgäste werden sich am Freitag davon überzeugen können: Um 9 Uhr wird der neue Altar in der Kapelle geweiht, daran schließen sich die Segnung der Räume und die Schlüsselübergabe an.

Wer sich das neue Seniorenwohn- und Pflegeheim ansehen will, kann dies am Freitag nachmittag tun oder am Samstag beim "Tag der offenen Tür" und dem Sommerfest in der "Arche Noah" an Bord gehen. Beginn ist um 14.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Ab 17 Uhr gibt es Gegrilltes.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.