02.05.2013 - 00:00 Uhr
NabburgOberpfalz

Gäste aus der Partnerstadt bei der Weltwasserwoche in Neusath

Gäste aus der Partnerstadt bei der Weltwasserwoche in Neusath 50 Schüler der vierten Grundschulklasse aus Horsovsky Tyn folgten mit ihren Lehrern der Einladung des Landratsamtes zur Weltwasserwoche im Freilandmuseum Neusath. Die Organisatoren, Herbert Vogl und Siegfried Völkl, begrüßten die Gäste im Eingangsbereich des Museums und hielten für sie vier Stationen beim Waldlerdorf frei. Mit dabei waren die Dolmetscherinnen Petra Zeitler und Jana Kaiser. Die Kinder aus der Partnerstadt zeigten an den Ausfüh
von Redaktion OnetzProfil

50 Schüler der vierten Grundschulklasse aus Horsovsky Tyn folgten mit ihren Lehrern der Einladung des Landratsamtes zur Weltwasserwoche im Freilandmuseum Neusath. Die Organisatoren, Herbert Vogl und Siegfried Völkl, begrüßten die Gäste im Eingangsbereich des Museums und hielten für sie vier Stationen beim Waldlerdorf frei. Mit dabei waren die Dolmetscherinnen Petra Zeitler und Jana Kaiser. Die Kinder aus der Partnerstadt zeigten an den Ausführungen großes Interesse und durften vielfach selber spielerisch einige Versuche machen. In der Scheune des Denkenbauernhofes gab es das Mittagessen, gestiftet von MdB Marianne Schieder und MdL Franz Schindler. Ferner stand ein Besuch der Partnerstadt auf dem Programm. Der Rundgang durch die Altstadt, geführt von Ludek Thomayer und Drittem Bürgermeister Josef Götz, endete an der Eisdiele, wo jedes Kind vom Bürgermeister Schärtl zwei Kugeln spendiert bekam. Bild: hfz

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp