03.02.2007 - 00:00 Uhr
NabburgOberpfalz

Herren I schaffen Remis gegen Dachelhofen - Herren II mit starken Spielen Wichtigen Punkt geholt

Aufgrund einiger Spielverlegungen reduzierte sich das Programm der Tischtennisspieler des TV 1880 Nabburg in der vergangenen Woche auf drei Partien. Die Herren I holtene inen enorm wichtigen Punktgewinn gegen Dachelhofen und die Herren II überzeugten mit einem Sieg und einem Unentschieden.

von Autor TOBProfil

Die von Kapitän Markus Zimmermann veranlasste Umstellung der Doppel in der Herren I brachte zunächst nicht den erhofften Erfolg für die Nabburger, denn lediglich Ruhland/Zimmermann konnten einen Zähler für den TV erringen. Der daraus resultierende 1:2-Rückstand vergrößerte sich nach zwei Niederlasogar auf 1:4. Im weiteren Verlauf des ersten Einzeldurchgangs gab es zwei Nabburger Spielgewinne, aber auch zwei Siege für die Gäste, so dass die TV-Akteure mit einem 3:6-Rückstand in die zweite Runde gingen.

Tobias Flierl und Anton Schopper brachten die Herren I zurück ins Spiel. In den letzten vier Einzeln teilten sich beide Teams wieder die Punkte. Vor dem abschließenden Doppel stand es 7:8. Die Routiniers Pamler/Schopper gewannen die Partie gegen Kneissl/ Gierl und holten den entscheidenden Punkt zum viel umjubelten 8:8-Remis.

Einen Doppelstart absolvierten die Herren II, die sich momentan in einer hervorragenden Form befinden. Dies mußte auch der TuS Dachelhofen V neidlos anerkennen, den sie mit 9:1 überrollten. Lobinger/Ritschel, Brabec/Kemptner, Eckl/Lorenz, Lobinger (2), Brabec, Eckl, Ritschel und Lorenz erkämpften die Punkte.

Fast noch höher als dieser Erfolg ist das 8:8-Unentschieden zu bewerten, welches die Herren II gegen einen bärenstarken ASV Burglengenfeld III errangen. Dank einer überragenden Mannschaftsleistung brachten sie den Gast sogar an den Rand einer Niederlage. Vor allem Eckl trug mit seinen beiden Siegen über Weinrich und Fischer wesentlich zum Teilerfolg bei. Die weiteren Nabburger Punkte erzielten Lobinger/Ritschel, Eckl/Lorenz, Lobinger, Brabec, Lorenz und Kemptner.

Heute, Samstag, 14 Uhr Damen - FC Schwarzenfeld, 15 Uhr, FC Schwarzenfeld - Jungen II, 17 Uhr, TuS Dachelhofen IV - Herren II; Sonntag, 10 Uhr, Jungen III - TSV Kastl (Viertelfinale Kreispokalsieger).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.