08.05.2013 - 00:00 Uhr
NabburgOberpfalz

Nabburger Fußballerinnen beim SSV Köfering Überraschendes Pokalfinale

Am Donnerstag um 16 Uhr steigt das Pokalfinale im Frauenfußball in Köfering bei Regensburg. Ein überraschendes Finale, mit Pokalschreck SSV Köfering aus Regensburg, der im Halbfinale den BOL-Tabellenführer TSV Neudorf im Elfmeterschießen mit 8:7 bezwangen.

von Autor WBIProfil

Nun wollen sie dieses Kunststück auch im Endspiel auf eigenem Gelände gegen den BOL-Zweiten aus Nabburg wiederholen. Doch Nabburg ist eine pokalerfahrene Mannschaft und steht nach zehn Halbfinals zum siebenten Mal im Endspiel. Doch nur einmal konnte man bisher den Pokal nach Nabburg holen.

Trainer Alex Ries kann auf den gesamten Kader zurückgreifen und will in seiner ersten Saison gleich den Pott gewinnen. Auch in der Meisterschaft hat der TV nach dem 3:1-Erfolg beim Tabellenführer TSV neudorf neuen Auftrieb erhalten und so reist als leichter Favorit nach Köfering. Auch hoffen die Nabburger Fußballerinnen auf große Fanunterstützung am Vatertag.

Erstmals Preisgelder

Erstmals finden die Pokalwettbewerbe der Frauen nach einem neuen Modus statt und erstmals sind für die Finalteilnehmer aus Preise ausgelobt. Die Kreispokalsieger DJK Daßwang (Kreis Regensburg), DJK Gebenbach (Kreis Amberg/Weiden) und 1.FC Bergham (Kreis Cham/Schwandorf) spielen zusammen mit den Mannschaften der Bezirksoberliga und der Bezirksligen um den Bezirkstitel. Der Bezirkssieger erhält 200 Euro als Preisgeld, für den Verlierer gibt noch 100 Euro.

Der Bezirkssieger nimmt in der neuen Saison am Wettbewerb auf Verbandsebene teil.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.