02.06.2014 - 00:00 Uhr
NabburgOberpfalz

Nabburger Fußballerinnen knacken locker die 100er-Marke - 10:0 gegen die SpVgg Ziegetsdorf Zum Abschluss ein Schützenfest

. Die Fußballerinnen des TV Nabburg hatten am letzten Spieltag der Frauen-BOL die SpVgg Ziegetsdorf aus Regensburg zu Gast. Ziel war es unbesiegt und mit über 100 Toren die Meisterschaft zu beenden. Beides gelang mit einem 10:0 eindrucksvoll.

Die Nabburger Fußballerinnen, wie hier Antje Scholz (grünes Trikot) knieten sin auch im letzten Soiel noch einmal voll rein. Die SpVgg Ziegetsdorf besiegte der TV mit 10:0 und knackte damit die 100er-Toremarke. Bild: Baehnisch
von Autor WBIProfil

Nach 12 Minuten war es so weit: Eine Kombination mit Bauer und Schramm führte zum 100. Treffer. Bis zur Pause erzielten Kathi Tenschert und Sabrina Schramm jeweils zwei Treffer zum 5:0-Halbzeitergebnis. Das Tor in der 40. Minute war Tenscherts 25. Saisontor, sie wurde damit Torschützenkönigin der BOL.

Den Gästen muss man ein Kompliment aussprechen, sie steckten nie auf und versuchten immer nach vorne zu spielen. Doch auch in der zweiten Hälfte drückte Nabburg weiter aufs Tempo und nach einer schönen Ballstafette donnerte Sarah Petrovsky den Ball unter die Latte. Weitere herrliche Treffer folgten durch Sabrina Schramm, Alex Neubauer, Franzi Schärtl sowie Katja Prell, die ihren letzten Spiel in der 72. Minute das 8:0 erzielte. In der 88. Minute wurde Prell unter großem Beifall ausgewechselt. Mit einem Blumenstrauß bedankte sich die Mannschaft bei ihrer Spielführerin. Der Verein hofft, dass Prell der Frauenfußballabteilung erhalten bleibt.

Eine erfolgreiche Saison krönten auch die Frauen II in der Bezirksliga Nord mit einem 3:0-Erfolg über Ebermannsdorf durch Tore von Kristina Riß, Kathi Süß und Laura Schatz. Damit verbesserten sich die Frauen von einem Abstiegsplatz im Endspurt auf einen hervorragenden fünften Platz. Allerdings müssen die B-Juniorinnen aus der Landesliga absteigen. Sie verloren ihr letztes Spiel zu Hause gegen den FC Pegnitz mit 2:5. Die letzten beiden Tore des Nabburger Nachwuchses in der Landesliga erzielte Theresa Prüfling.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.