18.11.2006 - 00:00 Uhr
NabburgOberpfalz

TV-Sportkegler nach Niederlage wieder auf dem zweiten Platz Eine Woche an der Spitze

Eine Woche durfte sich die erste Herrenmannschaft der Sportkegler des TV 1880 Nabburg an der Tabellenspitze der Oberpfalzliga sonnen, aber nach der 5317:5374 Niederlage bei Eintracht Eslarn heißt es zurück auf Platz zwei.

von Autor EEProfil

Dennoch verlangten Matthias Windhager (864), Stefan Ostler (908), Gerhard Hösl (908), Dietmar Schmidt (870), Helmut Raab (875) und Reinhold Windhager (892), obwohl nicht in Bestbesetzung und während der Partie von Verletzungen gehandicapt dem Gastgeber in einer hochklassigen Auseinandersetzung alles ab. In den Vollen verloren diesmal die Herren II ihr Heimspiel gegen den SKK Willmering II mit 2424:2493 Holz, denn beim Abräumen waren Jakob Urban (389), Markus Bäumler (426), Felix Schmidt (363), Georg Raab (430), Fritz Kirchhofer (424) und Tobias Lueth (392) noch knapp in Front gelegen.

Genau umgekehrt stellte sich die Situation der Herren III im Spiel beim TSV Schwandorf II dar, denn trotz überragender Leistungen durch Sepp Rittmeyer (460) und Markus Bäumler (452) und knappem Vorsprung in die Vollen setzte es für Rudi Fiala (386), Stephan Hoffmann (409), Franz Deichner (373) und Hubert Hösl eine 2476:2600 Niederlage beim glänzend auftrumpfenden TSV Schwandorf II.

In einer überaus spannenden Begegnung bezwangen die Damen I den Gast SKK Willmering knapp mit 2368:2360 Holz. Doris Hannewald-Zweck (378), Rosemarie Götz (407), Kerstin Sattich (382), Helga Ruhland (417), Irene Doll (378) und Elfriede Ziegler (406) mussten mehr kämpfen, als ihnen lieb war. Knapp und etwas unglücklich unterlagen die Damen II bei der DJK Steinberg mit 1875:1886 Holz. Martha Grasser (380), Berta Duschner (381), Varadinka Randelovic (348), Anita Butz (373) und Hannelore Kleber (393) läuft es heuer nicht so gut wie in der Vorsaison.

Klar und souverän bezwangen dagegen die Damen III den Gast GH Fensterbach II mit 1446:1299 Holz. Varadinka Randelovic (367), Julia Raab (366), Norica Zaharia (355) und Irene Ehemann (358) ließen in einer einseitigen Partie nichts anbrennen. Mit einem starken Auftritt beeindruckte die A-Jugend. Carolin Meierhofer (365), Nicole Putz (336), Jonas Urban (407) und Julia Meiler (399) gewannen gegen den Gast FC Schwarzenfeld II klar mit 1507:1417 Holz.

Auch die B1-Jugend gewann gegen den SKV Schwandorf mit 1258:1225 Holz. Marie Gradl, Sebastian Irlbacher (309), Lena Gradl (354) und Patrick Schmauß (338) werden immer stabiler. Weiterhin Geduld hat man natürlich mit den Youngster in der B-2-Jugend. Florian Gradl, Monika Kederer, Manuel Raab und Anna-Lena Schmauß lassen sich durch die 1028:1134 Heimniederlage gegen den TuS Schnaittenbach nicht vom Weg abbringen.

Die Spiele des Wochenendes:

2. Damen - GH Bruck II, 1. Herren - SV Lengfeld (Sa., 15 Uhr), FC Schwandorf II - 2. Herren (Sa., 16.30 Uhr), 3. Herren - FC Neunburg I (Sa., 12.30 Uhr), SpVgg Weiden - 1. Damen (Sa., 17.45 Uhr), FC Bergham - 3. Damen (Sa., 15 Uhr), SKC Bruck - A-Jugend (So., 10 Uhr), TuS Schnaittenbach II - 1. B-Jugend (So., 10 Uhr).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.