22.03.2007 - 00:00 Uhr
NabburgOberpfalz

TV-Tischtennis: Bambini und Jungen III uneinholbar an der Spitze - Erfolg für Herren I Vorzeitig zwei Meistertitel

Die Saison der Nabburger Tischtennisspieler neigt sich langsam dem Ende entgegen. Die vergangenen Spiele brachten deshalb bereits die ersten positiven Entscheidungen in Sachen Meisterschaft.

von Autor TOBProfil

Die Bambinimannschaft dominierte während der ganzen Saison die erste Kreisliga. Auch im vorletzten Spiel bei der SpVgg Pfreimd war die spielerische Überlegenheit des TV-Nachwuchses unübersehbar. Mit einem ungefährdeten 8:0-Erfolg holten Kleber M./Kiener, Kleber L./Werner, Martin Kleber (2), David Kiener (2), Lorenz Kleber und Matthias Werner nicht nur beide Punkte, sondern auch vorzeitig den Meistertitel nach Nabburg.

Wesentlich knapper war das Titelrennen bei den Jungen III. Trotzdem gelang es auch ihnen, die Meisterschaft der zweiten Kreisliga bereits einen Spieltag vor Ende der Saison zu erringen. Den letzten Schritt zum Titel machten die Jungen III bei ihrem 8:0-Sieg gegen den TSV Klardorf. Hier spielten und punkteten Plail/Kramer, Graf/Zwirnmann, Tobias Plail (2), Alexander Kramer (2), Martin Graf und Julian Zwirnmann.

Völlig überraschend, aber hochverdient, erkämpften sich die Herren I gegen die SF Bruck II ein 8:8-Unentschieden. Durch diesen Punktgewinn halten sie die theoretische Chance auf den Klassenerhalt weiterhin aufrecht. Die Punkte für den TV erzielten Ruhland/Zimmermann, Pamler/Schopper, Hans Pamler (2), Anton Schopper, Martin Ruhland, Markus Zimmermann und Markus Luber. In ausgezeichneter Form präsentieren sich derzeit die Herren III. Mit der SpVgg Pfreimd II und dem TTC Neunburg III konnten sie zwei Teams besiegen, gegen die sie in der Vorrunde noch Niederlagen hinnehmen mussten. Gegen Pfreimd avancierte Jugendspieler Alexander Kramer zum Matchwinner. Der Youngster rettete mit seinem Sieg im letzten Einzel den knappen 9:7-Erfolg für den TV, bei dem ansonsten Steg/Fischer (2), Mario Steg (2), Josef Fischer (2), Wolfgang Werner und Thomas Ruhland erfolgreich waren.

Gegen den Tabellenzweiten Neunburg überzeugten die Herren III mit einem 9:5-Heimsieg. Dafür reichten bereits die Punktgewinne durch Mario Steg (2), Wolfgang Werner (2), Josef Fischer, Christian Obermeier und Thomas Ruhland, da die Pfalzgrafenstädter nur mit fünf Akteuren antreten konnten. Ohne den verletzten Tobias Singer hätten die Jungen I gegen Spitzenreiter SG Schmidmühlen beinahe für die Sensation gesorgt, doch am Ende hatte der Gast bei der 6:8-Niederlage das Glück auf seiner Seite. Die Punkte für den TV erzielten Fischer/ Breitschaft, Leyerer/Eckl, Stefan Fischer (3) und Alexander Leyerer.

Die weiteren Ergebnisse:

TSV Klardorf III - Damen 0:6 (Punkte Susanne Ertl (2), Claudia Bernklau (2), Iris Jauernig (2)), DJK Steinberg II - Herren I 9:5 (Punkte: Pamler/Schopper, Hans Pamler (2), Anton Schopper (2)), Herren II - DJK Ettmannsdorf III 1:9 (Punkt: Martin Lobinger), SF Bruck IV - Herren II 9:0, TTC Pirkensee - Jungen I 8:5 (Punkte: Fischer/Breitschaft, Stefan Fischer (3), Alexander Leyerer), Jungen II - TSV Nittenau II 5:8 (Punkte: Eckl/Graf, Thomas Eckl (2), Matthias Krogner, Matthias Bauer), SF Bruck II - Jungen II 2:8 (Punkte: Krogner/Plail, Bauer/Eckl, Matthias Bauer (2), Thomas Eckl (2), Matthias Krogner, Tobias Plail), Jungen II - KF Oberviechtach 8:0 (Punkte: Krogner/Bauer, Eckl/Graf, Matthias Krogner (2), Matthias Bauer (2), Thomas Eckl und Martin Graf).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.