Zum Gedenken an Ehrenbürger Schaidler

Zum Gedenken an Ehrenbürger Schaidler "Zum Gedenken - Stadt Nabburg", so ist auf der rot-weißen Schleife jener Blumenschale zu lesen, mit der amtierender Bürgermeister Kurt Koppmann das Grab von Anton Schaidler auf dem Stadtfriedhof schmückte. Zusammen mit Christian Wirth, im Rathaus zuständig für die Friedhofsverwaltung, und Stadtheimatpfleger Raphael Haubelt gedachte er des Ehrenbürgers zu dessen 75. Todestag. Schaidler erwarb sich in seiner Heimat als Autor des Festpiels "Siegfried von der Nabeburg"
Lokales
Nabburg
02.05.2013
0
0
"Zum Gedenken - Stadt Nabburg", so ist auf der rot-weißen Schleife jener Blumenschale zu lesen, mit der amtierender Bürgermeister Kurt Koppmann das Grab von Anton Schaidler auf dem Stadtfriedhof schmückte. Zusammen mit Christian Wirth, im Rathaus zuständig für die Friedhofsverwaltung, und Stadtheimatpfleger Raphael Haubelt gedachte er des Ehrenbürgers zu dessen 75. Todestag. Schaidler erwarb sich in seiner Heimat als Autor des Festpiels "Siegfried von der Nabeburg" - aufgeführt zur 1000-Jahr-Feier 1930 - große Verdienste, ebenso in München durch den Aufbau der dortigen Landesblindenanstalt (wir berichteten). Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.