Einstimmigkeit im Ausschuss
Grünes Licht für Bauanträge

Politik
Nabburg
19.04.2017
153
0

Zahlreiche Bauanträge lagen auf den Tischen des Bauausschusses. Besonders freute sich Bürgermeister Armin Schärtl darüber, dass junge Familien verstärkt wieder die Dörfer für sich entdecken und sich dort niederlassen wollen.

Das betraf zum Beispiel den Bauantrag eines Ehepaares, das in Höflarn das bestehende Wohn- und Gasthaus abbrechen will. An dieser Stelle soll ein Einfamilienwohnhaus mit Doppelgarage entstehen. Gegen dieses Vorhaben hatten die Mitglieder des Bauausschusses keine Einwände. Gleiches galt für einen Bauantrag auf Neubau eines Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung und Doppelgarage in der Bürgermeister-Haller-Straße. In Perschen ist die Errichtung eines Carports mit Lagerraum geplant. Auch dagegen hatte das Gremium keine Einwände.

Einstimmig befürwortete der Ausschuss auch den Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Doppelgarage im Baugebiet "Am Kastanienbaum", den Neubau einer Lagerhalle für Hackschnitzel und landwirtschaftliche Maschinen in Brudersdorf, den Umbau und die Erweiterung eines bestehenden Kälberstalles in Haindorf, den Neubau eines Nebengebäudes zu Lagerzwecken in der Dr.-Simbeck-Straße sowie den Bau eines Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung und unterkellerter Doppelgarage in Neusath. Auch im "Nabbadabbadoo" rücken die Bauarbeiter an. Hier ging es um die Erweiterung einer bestehenden Küche, den Umbau von Lager- und Nebenräumen zu Personalräumen und sanitären Einrichtungen sowie den Neubau einer Galerie, eines Pavillons und eines Lagercontainers.

Probleme bereitete dem Ausschuss eine Bauvoranfrage auf Errichtung eines Einfamilienhauses beim Baugebiet "Am Kastanienbaum". Das unerschlossene Areal liegt relativ nah an der Kreisstraße SAD 28 im Außenbereich. "Ich bezweifle, dass das Landratsamt das Vorhaben genehmigen würde", legte Johannes Schießl vom städtischen Bauamt dar. Der Ausschuss äußerte sich ablehnend.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.