11.05.2017 - 20:00 Uhr
NabburgOberpfalz

Gesundheitliche Gründe Josef Götz legt Stadtratsmandat nieder

SPD-Stadtrat Josef Götz möchte aus dem Gremium ausscheiden und stellte einen entsprechenden Antrag. Als Grund dafür machte er gesundheitliche Aspekte geltend. Der Stadtrat entsprach diesem Anliegen einstimmig. Josef Götz wird zum 31. Mai aus dem Rat ausscheiden. Seine Nachfolgerin ist die Tochter von Bürgermeister Armin Schärtl, Marion Schärtl. Sie hatte bei der Kommunalwahl im Jahr 2014 insgesamt 808 Stimmen erhalten und rückt somit in den Stadtrat nach. Die SPD-Fraktion schlug vor, dass die neue Rätin sämtliche Ausschussposten ihres Vorgängers Götz übernimmt. Sie wäre damit erste Vertreterin im Bauausschuss, im Rechnungsprüfungsausschuss und in der Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft. Als zweite Vertreterin ist sie im Hauptausschuss. Im Ausschuss für Kultur, Umwelt und Touristik hat sie einen festen Sitz. Dagegen hatte der Stadtrat keine Einwände und stimmte geschlossen zu.

von Benjamin Tietz Kontakt Profil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.