Finale knapp verloren

Beim nordbayerischen Qualifikationsturnier in Hösbach erreichte die Mannschaft des Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasiums Nabburg mit (von links) Alexa Hösl, Sophia Ziegler, Sophie Wild und Anna-Lena Luber zusammen mit ihrem Betreuer Matthias Fischer den zweiten Platz. Bild: exb
Sport
Nabburg
12.02.2018
37
0

Im Zuge der Schulsportwettbewerbe in Bayern konnte die Mädchenauswahl des Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasiums einen der größten Erfolge der Schulgeschichte feiern: Im Finalspiel um die Qualifikation zu den bayerischen Meisterschaften musste sich die Mannschaft denkbar knapp mit 3:4 der Realschule Hösbach geschlagen geben. Mit dem erreichten zweiten Platz geht zugleich einher der insgesamt dritte Platz im Landesentscheid Bayern Tischtennis Mädchen in der Wettkampfklasse IV.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.