10.01.2018 - 20:10 Uhr
NabburgSport

Fünf Ju-Jutsu-Kampfsportler bewältigen Anforderungen Erfolgreiche Prüfung

Nach mehrmonatiger Vorbereitung absolvierten fünf Erwachsene ihre Gürtelprüfung im Ju-Jutsu. Jeder der Teilnehmer musste je nach Graduierung auf der Matte eine Vielzahl von Techniken demonstrieren. Gezeigt werden mussten beispielsweise die Befreiung aus der Bodenlage, diverse Hebel- und Nervendrucktechniken, Wurftechniken oder auch die Abwehr von Waffen, wie Stock und Messer.

Karlheinz Koller (links) und Gert Sippl (rechts) gratulierten den erfolgreichen Teilnehmern (von links) Martina Heigl, Paul Bibernell, Luis Bibernell, Günther Gabriel und Max Lorenz zur bestandenen Prüfung. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Der Abschluss, die freie Auseinandersetzung zweier gleichberechtigter Prüflinge, brachte die Teilnehmer noch einmal richtig ins Schwitzen. Nach rund dreieinhalb Stunden konnten die beiden Prüfer Gert Sippl (Bushido Amberg) und Karlheinz Koller (TV Nabburg) den erschöpften und zufriedenen Teilnehmern gratulieren und ihre Urkunden überreichen. Die Prüfung bestanden Martina Heigl, Paul Bibernell, Luis Bibernell, Günther Gabriel und Max Lorenz.

Ju-Jutsu ist eine sich weiterentwickelnde Kampfkunst und effektive Selbstverteidigung, die Techniken aus verschiedenen Kampfsportarten, wie Karate, Judo und Aikido vereint und kombiniert. Interessierte Erwachsene sind zum Schnuppertraining am Donnerstag um 19.45 Uhr in der kleinen Nordgauhalle willkommen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.