Paddelclub Nabburg neue Jugendboote
Paddelclub investiert in Jugend

Endlich mal ein Boot, das optimal passt: Da freut sich Ronja aus der Jugendgruppe des Clubs. Bild: arr
Sport
Nabburg
16.04.2018
72
0

Rechtzeitig zum Saisonstart hat der Paddelclub zwei Kinderkajaks erworben, die speziell auf die Bedürfnisse der Jugend angepasst sind. Wolfgang Schreyer, Wanderwart und Wildwasserexperte des Vereins, hat zu den neuen Kajaks gleich das notwendige Zubehör wie Kinderpaddel, Kinderspritzdecken und Wurfsäcke ergänzt. Der Club verfügt nun düber ie optimalen Voraussetzungen, damit der Nachwuchs Spaß am Bootfahren hat.

Nur wenn die Größe der Boote optimal zum Kind passt, stellt sich auch Erfolg ein bei Techniken wie dem Kehrwasserfahren, beim seitlichen Stützen oder der Eskimorolle. Durch Geldspenden der Sparkasse und der Raiffeisenbank wurde der Bootskauf wesentlich erleichtert. Beim Arbeitseinsatz auf dem Clubgelände neben der Wiesmühle wurden die Boote von der Jugend eingeweiht und fanden großen Anklang: "Endlich mal ein Boot, das optimal auf uns abgestimmt ist", freut sich eine der jungen Damen. Mit dem Kauf der Jugendboote stieg die Anzahl der Vereinsboote, die allen Mitgliedern zum Ausleihen zur Verfügung stehen, erneut an. Der Paddelclub möchte seinen Neumitgliedern die Möglichkeit geben, vor dem Kauf eines eigenen Bootes erst mal verschiedene Boote auszuprobieren. Interessenten und Neueinsteiger sind willkommen und können bei den Paddelnachmittagen vorbeischauen. Die Termine sind unter www.paddelclub-nabburg. jimdo.com zu finden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.