30.06.2017 - 20:00 Uhr
NabburgSport

TV-Herren gewinnen mit 5:1 Souveräner Sieg gegen Eslarn

Die Tennisherren des TV 1880 Nabburg brachten von ihrem Auswärtsspiel gegen den TC Eslarn einen 5:1-Sieg mit nach Hause. Tobias Steinbauer und Bernd Gerber gewannen ihre Matches klar in zwei Sätzen. Tobias List und Peter Gresser mussten sich ihre Punkte im Match-Tie-Break erkämpfen. Das Doppel Steinbauer/List fuhr den fünften Punkt ein.

von Externer BeitragProfil

Nicht so gut lief es im letzten Heimspiel gegen den TC Neunkirchen III. In den Einzeln waren nur Tobias List (6:1, 6:1) und Bernd Eckl (6:3, 7:6) erfolgreich. Peter Gresser verlor in zwei Sätzen, Bernd Gerber kämpfte noch bis zum Match-Tie-Break, so dass die Begegnung noch offenstand. Steinbauer/List (6:1, 6:1) sorgten für das 3:3-Unentschieden. Ein weiteres 3:3 gab es im Heimspiel der Herren 65 gegen den TC Neutraubling II. In den Einzeln von Roland Eder und Hans Jahn ging der Punkt jeweils wegen einer Verletzung des Gegners an die Heimmannschaft. Den dritten Punkt zum Unentschieden holte das Doppel Schmid/Pamler.

Die Herren 60 konnten vom 1. FC Schwandorf einen Sieg mit nach Hause nehmen. In den Einzelspielen siegten Roland Eder (6:3, 6:4), Hans Pamler (4:6, 7:5, 10:3) und Gerhard Schmid (7:6, 6:4). Pfeifer/Schmid und Pamler/Grundt sorgten für den 5:1-Endstand. Die drei Herrenmannschaften stehen nun in ihrer Gruppe jeweils auf Platz zwei.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp