TV Nabbburg ist Gastgeber
Ungeschlagen zum Turniersieg

Bezirkssportwart Paul Münster (links) und Josef Lorenz vom TV Nabburg (rechts) gratulierten den drei erstplatzierten Damen und Herren beim Bezirksranglistenturnier. Bild: gab
Sport
Nabburg
21.04.2017
29
0

Die Tischtennisabteilung des TV Nabburg war Gastgeber für das Bezirksranglistenturnier für Damen und Herren. Während sich bei den Damen die klare Favoritin durchsetzte, ging es in der Herrenkonkurrenz viel knapper zu.

Bezirkssportwart Paul Münster und Kreisfachwart für Einzelsport Jürgen Haselbach begrüßten elf Damen und zwölf Herren an den grünen Tischen. Bei den Damen gingen fünf von 28 Spielen über die Distanz von fünf Sätzen. Bei den Herren waren es 25 Prozent. Wie eng die Leistungsdichte bei den Herren war, zeigt das Endergebnis für die Plätze zwei bis fünf: Vier Spieler gingen mit einem Ergebnis von 4:2 aus dem Turnier. Das bessere Spielverhältnis entschied über die Reihenfolge der Platzierungen. Eindeutig war das Ergebnis bei den Damen. Die Favoritin Sabine Fischer setzte sich ungeschlagen vor ihrer Mannschaftskollegin Lisa Saur (beide DJK Ettmannsdorf) durch. Den dritten Platz belegt Johanna Dietrich von der DJK SB Regensburg. Die drei Erstplatzierten qualifizierten sich für das Nordbayerische Ranglistenturnier.

Die Ergebnisse:

Damen: 1. Sabine Fischer, 2. Lisa Saur (beide DJK Ettmannsdorf), 3. Johann Dietrich (DJK SB Regensburg), 4. Sabine Aumeier (TV Schierling), 4. Milena Burandt (DJK Ettmannsdorf), 6. Jirina Kapol (TV "Glück-Auf" Wackersdorf), 7. Evi Winter (TSV Blaibach), 8. Marlene Groha (Henger SV), 9. Hanna Träger (TSV Detag Wernberg), 10. Monika Rösl (TV Barbing), 11. Evelyn Merkle-Wudi (TSV Neutraubling). Herren: 1. Markus Hummel (TTSC Kümmersbruck), 2. Hans Nickl (DJK Ettmannsdorf), 3. Veit Heller (ASV/TB Regenstauf), 4. Michael Hummel (TTSC Kümmersbruck), 5. Florian Ritter (SV Neusorg), 6. Andreas Kopp (TB Weiden), 7. Daniel Staimer (TSV Nittenau), 8. Thomas Klein (TV Schierling), 9. Herbert Schnös (DJK Neustadt/WN), 10. Michael Eckl (KF Oberviechtach), 11. Simon Bauer (TTSC Kümmersbruck), 12. Horst Bertelshofer (RT Regensburg).

Ranglistenturnier in Tiefenbach für JugendDer SV Tiefenbach war der Ausrichter des zweiten Bezirks-Bereichs-Ranglistenturniers der Jugend und Schüler B im Tischtennis. Dort gingen 21 Jungen und 5 Mädchen an den Start.

Ergebnisse Nord:

Jungen: 1. Daniel Prasch (FC Chamerau), 2. Nico Troglauer (KF Oberviechtach), 3. Max Brendl (TSV Detag Wernberg), 4. Konstantin Fuchs (DJK Neustadt/WN), 5. Tim Stopfer ( TV "Glück-Auf" Wackersdorf), 6. Sebastian Hering (SV TuS/DJK Grafenwöhr). Mädchen: 1. Julia Finster, 2. Hanna Träger (beide TSV Detag Wernberg), 3. Nathalie Dlubal (SV Tiefenbach), 4. Linda Nazet (TSV Blaibach), 5. Anna-Lena Dietlinger (SV Tiefenbach).

Schüler B: 1. Lukas Mayer (TV "Glück-Auf" Wackersdorf), 2. Elias Häusler (TSV Strahlfeld), 3. Nico Plötz (SV Runding), 4. Oliver Eckert (FC Stamsried), 5. Fabian Schuller und 6. Paul Schwab (beide ATSV Tirschenreuth). (gab)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.