Nabburg
30.10.2017 - 20:00 Uhr

Abiturienten spenden für Kinderklinik

Dr. Hans Brockard (links), der Vorstand der Stiftung Kinder-Universitätsklinik für Ostbayern (KUNO), war persönlich ans Schmeller-Gymnasium gekommen, um aus den Händen von Sophie Schwager und Martin Tröppl als Vertreter des Abiturjahrgangs 2017 eine Spende von 1000 Euro entgegenzunehmen. "Uns war es wichtig, mit dem Geld eine Hilfsorganisation zu unterstützen, bei der das Geld direkt den Betroffenen zugutekommt und die für unsere Region von großer Bedeutung ist", erklärte Tröppl bei der Scheck-Übergabe. Dr. Brockard freute sich, dass man dabei an KUNO dachte. Die Abiturienten hatten einen Betrag von 600 Euro als Gewinn aus dem Abiturball erzielt. Dieser Betrag konnte von der Schule durch den Erlös aus einem Bücherverkauf auf 1 000 Euro erhöht werden, der von Studienrätin Beate Birkmann organisiert worden war. Auch der Schulleiter, Oberstudiendirektor Christian Schwab, würdigte die soziale Einstellung seiner ehemaligen Schüler. Bild: exb

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.