03.05.2016 - 02:00 Uhr
NabburgOberpfalz

Christian Blank geht nach Regensburg, Berno Läßer kommt nach Nabburg Kapläne wechseln

Ein herzliches Willkommen bereitete die Nabburger Pfarrgemeinde Kaplan Christian Blank am 9. September 2014. Bald heißt es wieder Abschied nehmen. Der 29-Jährige wechselt in die Stadtpfarrei "Herz Marien" in den Westen Regensburgs. Sein Nachfolger, der 39-jährige Kaplan Berno Läßer, kommt aus "Sankt Pankratius" in Roding. "Ich bin in Nabburg gut aufgenommen worden und habe mich daheim gefühlt", betont Christian Blank. Der 29-jährige Kümmersbrucker unterrichtet neben den Gottesdiensten an der Grundschule und am Gymnasium, übernahm Firmvorbereitung und Ministrantenbetreuung. Blank freut sich auf seine Regensburger Zeit. "Herz Marien" ist mit 8000 Pfarrangehörigen die größte und eine junge Stadtpfarrei. Berno Läßer ist gebürtiger Österreicher. Der 39-jährige arbeitete zunächst als Techniker bei der Firma Siemens, doch dann entschied er sich Priester zu werden. Nach einem Jahr in Polen trat er ins Priesterseminar in Regensburg ein. Sein Praktikum absolvierte Läßer in Erbendorf. Nach der Priesterweihe führte ihn im September 2013 der Weg nach Roding.

Kaplan Berno Läßer.
von Claudia Völkl Kontakt Profil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.