Fritz Sauerer feiert 70. mit vielen Weggefährten
70 bunte Luftballons

Seine Familie, Vereinsmitglieder und Freunde überbrachten Fritz Sauerer (vorne stehend, Mitte) die besten Wünsche zum 70. Geburtstag. Bild: Köppl
Vermischtes
Nabburg
07.02.2018
138
0

Fritz Sauerer hat sich unter die "Siebziger" eingereiht. Seine Familie, viele Vereinskameraden, Weggefährten und Freunde begleiteten den "Fritz" auf seinem Weg ins neue Lebensjahrzehnt und stießen bei der "Alex" in Brudersdorf bei einem zünftigen Weißwurstfrühstück mit dem Jubilar auf noch viele Jahre in Gesundheit und Zufriedenheit an.

Seit 46 Jahren ist Fritz Sauerer Mitglied bei der Soldaten- und Kriegerkameradschaft Nabburg und seit 15 Jahren steht er als Vorsitzender an der Spitze des rührigen Vereins. Aber auch der Schützenverein, der Bürgerverein und der Gartenbauverein können stets auf den "Sauerer Fritz" zählen. Da war es nicht verwunderlich, dass viele Gratulanten das urgemütliche Vereinszimmer in Brudersdorf füllten. Zahlreich vertreten waren auch die Rollerfreunde, die Sauerer vor zehn Jahren aus der Taufe hob - darunter auch die Rollerfreunde Bürgermeister Armin Schärtl und Georg Fischer, seines Zeichens auch Vorsitzender der Auerbachtaler Soldaten- und Kriegerkameradschaft. Für den Altendorfer Patenverein gratulierte der SKK-Vorsitzende und Bürgermeister Georg Köppl. Die Lacher auf ihrer Seite hatten die zwei "Ratschkatteln" Rosi und Alexandra, die mit einem Sketch von Don Camillo und Peppone aufwarteten.

Zum Schluss ließen die Gäste bunte Luftballons steigen - schließlich konnte der "Fritz" an seinem 70. Geburtstag auch noch Hochzeitstag mit seiner "Moni" feiern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.