Kennametal organisiert Ausflug und übergibt Spende
Einsatz für Krebshilfe

Werkleiter Mario Wild (rechts) und Kennametal-Mitarbeiter überreichten die Spende von über 5000 Euro an den Vorsitzenden der Kinderkrebshilfe der Region Oberpfalz-Nord, Herbert Putzer (Vierter von rechts). Bild: dob
Vermischtes
Nabburg
15.03.2018
128
0

Nabburg/Vohenstrauß . Unter dem Motto "Gemeinsam stark in der Region Oberpfalz" unterstützten drei Kennametal-Werke die Kinderkrebshilfe in der Region Oberpfalz-Nord. Die zwei Standorte in Nabburg sowie Kennametal in Vohenstrauß machten sich in einer werksübergreifenden sozialen Aktion für die Kinderkrebshilfe stark.

Die Organisation mit Vorsitzendem Herbert Putzer hat es sich auch zur Aufgabe gemacht, die Familien durch Ausflüge oder besondere Events aus dem beschwerlichen Alltag herauszunehmen und aufzuheitern. Dieser Grundgedanke war Anlass für die Oberpfälzer Kennametal-Werke, sich hier zu engagieren. Knapp 70 betroffene Familienmitglieder, die von der Kinderkrebshilfe unterstützt werden, nahmen an einem von Kennametal organisierten kostenfreien Ausflug zu einem Bundesligaspiel des FC Augsburg teil. Sieben freiwillige Helfer unterstützten den Ausflug, um einen reibungslosen Ablauf sicherzustellen und zur Seite zu stehen, wo immer Hilfe nötig war.

Das Unternehmen wollte jedoch nicht allein den Besuch an diesem Spiel ermöglichen, sondern der Kinderkrebshilfe auch finanziell unter die Arme greifen. Die drei Kennametal-Werke mit über 900 Mitarbeitern riefen bereits im Vorfeld eine Spendenaktion ins Leben. Dabei wurden insgesamt 5354 Euro gesammelt. Der Vohenstraußer und Königseer Werkleiter Mario Wild übergab den Spendenscheck im Namen der ganzen Belegschaft an Herbert Putzer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.