Mystisch durchs Jahr
Raiffeisenbank stellt Landkreiskalender vor

Die Vorstände der Genossenschaftsbanken im Landkreis (von links) Christian Seidl (Nabburg), Michael Köster (Schwandorf), Thomas Stalla (Schwandorf), Sebastian Gehmacher (Burglengenfeld), Bernhard Werner (Nabburg), Maximilian Zepf (Schwandorf), Christian Muck (Burglengenfeld) sowie Bürgermeister Armin Schärtl freuten sich über die Teilnahme der Hobbyfotografen, die zu einem gelungenen Wandschmuck beitrugen. Bild: jua
Vermischtes
Nabburg
02.12.2016
24
0

Seit Dienstag gibt es den "Landkreiskalender 2017", der in allen Zweigstellen der Volks- und Raiffeisenbanken im Landkreis aufliegt. Darüber freute sich Raiffeisenbankdirektor Bernhard Werner, der im Kreise seiner Vorstandskollegen den neuen Kalender präsentierte.

"Mit dieser Ausgabe mit einer Auflage von 8150 Stück, können wir ein Jubiläum feiern. Unser Kalender erscheint bereits zum 30. Mal, und wieder stammen die Bilder aus unserem Fotowettbewerb, den wir schon 2013 ins Leben gerufen haben", erklärte Bernhard Werner mit Stolz. Die Ausschreibung ging wieder an alle Fotoclubs und Schüler ab der sechsten Jahrgangsstufe im Landkreis. Unter dem Motto "Mystische Orte im Landkreis Schwandorf" haben sich zahlreiche Hobbyfotografen beteiligt und erhielten für ein ausgewähltes Bild ein stattliches Honorar. Die Motive sind mit Texten von Günther Moser beschrieben und mit dem Hundertjährigen Kalender sowie sämtlichen Namenstagen versehen.

Als kleinen Ausblick erwähnte der Vorstand das Motto des "Landkreiskalenders 2018", das dann "Impressionen aus dem Landkreis Schwandorf" lautet. Bürgermeister Armin Schärtl konnte durch seine Hausbesuche bestätigen, dass der Landkreiskalender viele Wände ziert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.