Palmbüschel als Segensspender

Vermischtes
Nabburg
19.03.2018
70
0

Am Palmsonntag, dem Beginn der Osterwoche, gehört es zur Tradition, Palmbüschel in der Messe weihen zu lassen und sie dann im Herrgottswinkel als Segensspender das ganze Jahr über aufzubewahren. Zum Saisonauftakt im Freilandmuseum Neusath-Perschen am Wochenende zeigten Frauen des Obst- und Gartenbauvereins Neusath, wie diese Palmbüschel und Palmkreuze hergestellt werden. Natürlich konnten diese Basteleien auch gekauft werden. Daneben gab es noch viele andere kunstvoll hergestellte Dekorationsgegenstände für die Osterzeit. Bild: twi

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.