27.04.2018 - 20:00 Uhr
NabburgOberpfalz

Plan International am Gymnasium: Hilfen in Togo und Thailand

Auch in diesem Jahr haben sich die Schüler der Klassen 10abd des Gymnasiums dazu bereit erklärt, einen Teil des Erlöses ihres Tanzkursabschlussballs zu spenden, um damit ihre "Plan International"-Patenkinder Delphine und Horn zu fördern. Mit ihrer Spende tragen die Jugendlichen dazu bei, dass die Patenkinder in ihrer Heimatregion in Togo und Thailand in die Schule gehen und von ärztlicher Betreuung profitieren können. Die Gemeinden der Kinder werden durch die Organisation auch unterstützt, um das soziale Umfeld zu stärken. Der Verein "Plan International Deutschland" kümmert sich darum, dass die Spenden zuverlässig ankommen.

Im Namen ihrer Klassen gaben die Patinnen der Q 11 des Gymnasiums die Unterlagen über ihre Patenkinder an ihre Nachfolgerinnen aus der zehnten Jahrgangsstufe weiter. Zweite Schulleiterin Anja Wiesner (Fünfte von rechts) bedankte sich bei den Schülervertreterinnen für ihr Engagement. Bild: exb
von Externer BeitragProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.