07.07.2017 - 20:00 Uhr
NabburgOberpfalz

Praktikum in der Partnerstadt

Bereits zum fünften Mal erhielten die Schüler des Wahlfaches Tschechisch an der Naabtal-Realschule mit eine Einladung in die Partnerstadt: Bei der Firma Gerresheimer in Horsovský Týn gab es ein zweitägiges Betriebspraktikum mit Sprachtraining.

Bei ihrem zweitägigen Praktikum lernten die Realschüler nicht nur den Betrieb kennen, sondern konnten auch ihre Sprachfertigkeiten verbessern. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Nabburg/Horsovský Týn. Heuer stand der Besuch auch im Zeichen des Brückenbauerpreises für die Realschule, den das Centrum Bavaria Bohemia vergibt. Das Praktikum startete mit einer Begrüßungsrunde und der Unterweisung zum Verhalten in Reinräumen, um eine keimfreie Umgebung zu gewährleisten. Danach stellte der Technische Direktor Helmut Schweiger die Konzernstruktur des Unternehmens, das Werk in Horsovský Týn und die Produktpalette vor. Im Anschluss durften die Praktikanten die Reinräume besichtigen. Sie konnten einen Eindruck davon gewinnen, wie konzentriert die Angestellten arbeiten müssen, um winzige Teile eines Dosiergerätes für Asthmamedikamente zusammenzubauen. Am nächsten Tag trafen sich die Realschüler und der tschechische Ausbildungsjahrgang, um unter dem Motto "Finden wir eine gemeinsame Sprache" ein Produkt herzustellen und zu vermarkten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.