VdK-Ortsverband nimmt das 500. Mitglied auf
Froh über Zuwachs

Der VdK-Ortsverband Nabburg ehrte bei der Weihnachtsfeier im Gasthaus Wiesenbacher das 500. Mitglied Robert Bäuml aus Altendorf (Dritter von links). Mit unter den Gratulanten waren (von links) Dritte Bürgermeisterin Heidi Eckl, Ortsvorsitzender Engelbert Ehbauer und Altbürgermeister Josef Fischer. Bild: hür
Vermischtes
Nabburg
14.12.2016
28
0

Der VdK-Ortsverband wächst seit Jahren in seinen Mitgliederzahlen stetig. Nun wurde während einer vorweihnachtlichen Feier im Gasthaus Wiesenbacher in Perschen Robert Bäuml aus Altendorf als 500. Mitglied aufgenommen und geehrt. Der VdK-Ortsverband zeichnet sich seit Jahren durch ein soziales Miteinander aus, bei dem verschiedenste Aktivitäten den Mitgliedern in der Region zu Gute kommen.

Von sportlichen Aktivitäten bis hin zu Messebesuchen und sozialpolitischen Diskussion ist das Angebot des gut strukturierten und fleißigen Ortsverbandes gekennzeichnet. Der eigentliche Zweck des VdK-Verbandes ist hierbei nicht zu verachten. Ortsvorsitzender Engelbert Ehbauer erinnerte in seiner Ansprache an die vielen und umfangreichen Unterstützungsmöglichkeiten für ältere und hilfebedürftige Menschen, die in der Rente und bei Krankheit "jeden Cent zweimal umdrehen" müssten, so Engelbert Ehbauer weiter. Der bundesweite VdK-Sozialverband besitzt inzwischen 1,75 Millionen Mitglieder und steht für soziale Gerechtigkeit und unterstützt seine Mitglieder mitunter in Rechtsberatungen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.