VHS Nabburg weiter unter bewährter Führung
Volkshochschule wartet auf Geld

Das Bild zeigt die VHS-Vorstandschaft mit den anwesenden Bürgermeistern: (von links) Manfred Rodde, Tanja Ficht, Hans Prechtl, Martina Grim, Armin Schärtl, Richard Tischler und Georg Butz. Bild: ral
Vermischtes
Nabburg
12.07.2017
105
0

Haupttagesordnungspunkt der Jahresversammlung der Volkshochschule waren die Neuwahlen der Vorstandschaft. Dabei wurde Nabburgs Bürgermeister Armin Schärtl im Amt bestätigt, ebenso Martina Grim als Geschäftsführerin. Sie wartet noch auf Geldeingänge auf dem VHS-Konto.

Im Rathaus trafen sich die Mitglieder der VHS Nabburg. Mitglied in der Volkshochschule sind die Gemeinden des ehemaligen Landkreises Nabburg. Sie wurden durch ihre Bürgermeister vertreten.

Geschäftsführerin Martina Grim blickte auf die Aktivitäten der VHS zurück. Die Kurse finden entsprechenden Anklang unter der Bevölkerung. Anregungen für neue Kurse werden gerne entgegen genommen. Es wurden die Rücklagen zurück gefahren, die Finanzen seien in Ordnung. Die entsprechenden Bücher wurden durch Bürgermeister Hans Prechtl (Stulln) geprüft. Die versprochenen Zuwendungen - fünf Cent pro Einwohner durch die Gemeinden - seien heuer noch nicht eingetroffen. Grim bat die anwesenden Bürgermeister, dies zu veranlassen.

Der Koordinator für die Volkshochschulen im Landkreis Schwandorf, Wilhelm Narnhammer, zeigte sich sehr zufrieden mit der Arbeit der VHS Nabburg. In Zukunft wird eine bestimmte Anzahl von Kursstunden erforderlich sein, um die staatlichen Zuschüsse zu halten. Hier wird eine Kooperation mit anderen VHS im Landkreis notwendig. Er hat bereits bestimmte Modelle für Nabburg durchgerechnet. Schwandorf ist zwar räumlich näher, hat aber eine kommunale Organisationsstruktur, während die VHS im Städtedreieck die gleiche Struktur auf Vereinsbasis wie Nabburg hat. Hier empfehle sich eine Zusammenarbeit mit dem Städtedreieck. Die anwesenden Bürgermeister einigten sich darauf, das Thema auf die Agenda zu setzen wenn es soweit ist. Beide Optionen werden geprüft. Die anschließende Neuwahl brachte folgendes Ergebnis. Vorsitzender Armin Schärtl, zweiter Vorsitzender Richard Tischler, Geschäftsführerin Martin Grim, stellvertretende Geschäftsführerin Tanja Ficht. Kassenprüfer Hans Prechtl und Hans Gradl.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.