07.01.2018 - 20:00 Uhr
Bad NeualbenreuthOberpfalz

100. Urlaub im Appartement-Hotel Sibyllenbad Zweite Heimat

Im Appartement-Hotel Sibyllenbad gibt es eine außergewöhnliche Gästeehrung: Doris und Karl Remitz aus Zwickau verbringen dort ihren 100. Aufenthalt.

Bürgermeister Klaus Meyer (rechts) ehrte die Gäste Doris und Karl Remitz aus Zwickau anlässlich ihres 100. Aufenthaltes im Appartement-Hotel Sibyllenbad mit einer Flasche gesegneten Weins. Geschäftsführer Ernst Schöppl (links) dankte für die Treue mit einem Gutschein für einen Wochenend-Aufenthalt. Bild: enz
von Autor ENZProfil

Seit 20 Jahren kommen sie fünf Mal im Jahr hierher und fühlen sich sehr wohl. Von Beginn an war dieses Hotel ihr zweites Zuhause. Durch den Bademantelgang zum Sibyllenbad sei es für sie noch angenehmer geworden. Doris und Karl Remitz kommen unter anderem immer zum Kartoffelfest und zum weihnachtlichen Kunsthandwerkermarkt und finden, dass diese Veranstaltungen von Jahr zu Jahr schöner werden. Besonders beeindruckt zeigten sie sich darüber, dass in der Marktgemeinde alle mithelfen. Auch die Freundlichkeit der Menschen und die schöne Umgebung mit ihren Möglichkeiten zum sanften Tourismus gefallen Doris und Karl Remitz sehr. Bürgermeister Klaus Meyer kam persönlich, um dem Ehepaar Remitz zum 100. Aufenthalt zu gratulieren und überreichte eine in der Patengemeinde Maiersgrün gesegnete Flasche Wein. Außerdem konnte er sie noch mit der Ehrennadel der Marktgemeinde auszeichnen.

In diesem Zusammenhang lobte Meyer das Appartement-Hotel, das viel dazu beigetragen habe, das Sibyllenbad groß zu machen. Ohne dieses Hotel wäre die Entwicklung in Richtung Kurort nicht möglich gewesen. Der Geschäftsführer des Hotels, Ernst Schöppl, bedankte sich für die Treue mit einem Gutschein für einen Wochenend-Aufenthalt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.