DFB-Fußballabzeichen beim TSV Neualbenreuth
Kinder messen sich an fünf Stationen

Freizeit
Neualbenreuth
23.08.2017
21
0

Koordination, Körperbeherrschung und Schusstechnik sind beim DFB-Fußballabzeichen gefragt. Zum zehnten Mal stellten sich die Kinder in Neualbenreuth dieser Herausforderung. Der TSV hatte fünf Stationen aufgebaut, an denen die rund 40 Mädchen und Buben ihr Können mit dem Ball zeigten. Besonders freute sich Jugendleiter Jürgen Heinl, dass frühere Teilnehmer nun als Betreuer fungierten: "Die jungen Leute übernehmen im Verein Initiative. Das ist bemerkenswert." Auch die Zumba-Gruppen von Manuela Sigl-Pilsak bewiesen ihr Bewegungs- und Tanztalent. Bild: exb

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.