13.10.2017 - 16:38 Uhr
NeualbenreuthOberpfalz

Mannschaften des TSV Neualbenreuth im Sibyllenbad Erholung nach dem Training

Kürzlich tauschten die beiden Mannschaften des TSV Neualbenreuth den Trainingsplatz gegen einen Besuch des Sibyllenbads. Die Fußballer erholten sich abends in der Heilwasser-Badelandschaft, den Saunen und im orientalischen Badetempel. "Super Sache", so die einhellige Meinung der Sportler. Ein solcher Event käme nicht nur den Abwehrkräften, sondern auch dem Gemeinschaftssinn in den Mannschaften zugute, heißt es in der Pressemitteilung. Seit zwei Jahren nutzten sportbegeisterte Gäste auch den Vitalparcours im Kurpark vorm Sibyllenbades. Bei schlechtem Wetter ist der Sychro-Trainingszirkel sehr beliebt. Mit dem wachsenden Angebot für Sportler werde es immer beliebter, sich nach dem Training im Sibyllenbad zu erholen.

Bild: 1. und 2. Mannschaft des TSV Neualbenreuth im Sibyllenbad
von Externer BeitragProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp