02.08.2017 - 20:00 Uhr
Bad NeualbenreuthOberpfalz

Veranstaltung am Anger der Freien Wählen und der Reservisten- und Soldatenkameradschaft ein ...: Quietschenten, Feuerkreise und Musik

Rechtzeitig vor Beginn des Teichfestes verzogen sich die Wolken. So konnte es bei Sonnenschein als fröhliches Fest für alle, ob Gäste oder Einheimische, ob jung oder alt gefeiert werden. Der erste Teil war vor allem den Kindern gewidmet. Sie machten reichlich davon Gebrauch, sich mit einem schicken Tattoo schmücken zu lassen oder Quietschenten aus dem Teich zu angeln.

Das Duo "Jitadela" sorgte beim Teichfest mit stimmungsvoller Live-Musik für Unterhaltung. Bild: enz
von Autor ENZProfil

Auch die Hüpfburg war dicht umlagert. Beim "Spiel ohne Grenzen" waren zahlreiche Stationen zu absolvieren - von Ballwerfen bis Minigolf - und auch die Erwachsenen mischten hier kräftig mit. Schließlich gab es interessante Preise. So erreichten bei den Kindern Michael Wieland, Edward Kämpf, Selina Rustler und Jan Pilsak die Plätze 1 bis 4. Bei den Erwachsenen waren es Marco Pilsak, Robert Altnöder, Alfred Ulrich und Andreas Kunz, die die Plätze 1 bis 4 einnahmen.

Die Zumba-Kinder waren wieder voller Eifer bei ihrer Vorstellung. Zu späterer Stunde zeigten auch die Damen Ausdauer und Beweglichkeit bei ihrem Zumba-Auftritt. Richtig heiß wurde es dann noch einmal beim Auftritt der "Lady of Fire" in der Dunkelheit, als durch sie bewegte Feuerkreise die Nacht erhellten. Das ganze Fest begleitete das Duo Jitadela mit angenehmer Live-Musik, die auf die jeweils anwesenden Altersgruppen einging. Auch gegen den Hunger gab es ein vielseitiges Angebot an verschiedenen Ständen mit Fisch- und Fleischburger, Bratwürsten, Steak und Pizzen.

Dicht umlagert bis spät in die Nacht waren vor allem die Bar und der Bier-Pavillon. So mauserte sich das Teichfest der Freien Wähler und der Reservisten- und Soldatenkameradschaft im Laufe der Jahre zu einem echten Bürgerfest, das gern besucht wird.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.