22.08.2014 - 00:00 Uhr
NeualbenreuthOberpfalz

Eisenbühl statt Wolfsberg

Eisenbühl statt Wolfsberg Eigentlich hätten die Kinder mit Ferdinand Wagner und dem TSV Neualbenreuth "Auf Goethes Spuren" wandern und am ehemaligen Vulkan Wolfsberg (Tschechien) schwarze Kristalle sammeln und im dortigen Naturschutzgebiet außergewöhnliche Motive entdecken sollen. Weil aber das Wetter für eine ausgedehnte Tour nicht mitspielte, nahmen die Veranstalter des Ferienprogramm-Termins kurzerhand eine Planänderung vor. So ging es zum einstigen Vulkan Eisenbühl, wo die Kinder unter anderem die d
von Redaktion OnetzProfil

Eigentlich hätten die Kinder mit Ferdinand Wagner und dem TSV Neualbenreuth "Auf Goethes Spuren" wandern und am ehemaligen Vulkan Wolfsberg (Tschechien) schwarze Kristalle sammeln und im dortigen Naturschutzgebiet außergewöhnliche Motive entdecken sollen. Weil aber das Wetter für eine ausgedehnte Tour nicht mitspielte, nahmen die Veranstalter des Ferienprogramm-Termins kurzerhand eine Planänderung vor. So ging es zum einstigen Vulkan Eisenbühl, wo die Kinder unter anderem die dunkle Schlacke erkunden konnten. Bild: hfz

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.