03.09.2014 - 00:00 Uhr
NeualbenreuthOberpfalz

Zusammentreffen in der Mitte Europas: Wanderung auf dem Lehrpfad Stabnitzer Bach

Zusammentreffen in der Mitte Europas: Wanderung auf dem Lehrpfad Stabnitzer Bach Nicht weniger als 60 Wanderer trafen sich am Samstag bei der ehemaligen Ortschaft Ulrichsgrün, um gemeinsam nach Palic/Palitz zu ziehen. Eingeladen hatte der Verein "Leben zu Tillenberg" anlässlich des zweiten Jahrestags der Eröffnung des Lehrpfads Stabnitzer Bach. Dessen Mitglieder haben in Ulrichsgrün mit alten Plänen und Bildern an das einstige Dorf erinnert. Am Zielort machten die deutschen Wanderer gemeinsam Rast mit d
von Redaktion OnetzProfil

Nicht weniger als 60 Wanderer trafen sich am Samstag bei der ehemaligen Ortschaft Ulrichsgrün, um gemeinsam nach Palic/Palitz zu ziehen. Eingeladen hatte der Verein "Leben zu Tillenberg" anlässlich des zweiten Jahrestags der Eröffnung des Lehrpfads Stabnitzer Bach. Dessen Mitglieder haben in Ulrichsgrün mit alten Plänen und Bildern an das einstige Dorf erinnert. Am Zielort machten die deutschen Wanderer gemeinsam Rast mit den tschechischen Freunden, die auf einer anderen Strecke unterwegs waren und anschließend in Richtung Lipova weitergingen. Die deutsche Gruppe wählte auf dem Rückweg eine Route, die über den Neualbenreuther Säuerling führte. "Ein toller Erfolg", resümierte Bürgermeister Klaus Meyer (vorne, Mitte). "An diesem Tag sind wir uns in der Mitte Europas wieder ein Stück näher gekommen und haben Pläne für die gemeinsame Zukunft geschmiedet." Bild: hfz

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.