28.11.2017 - 20:10 Uhr
Bad NeualbenreuthOberpfalz

Minister Brunner zeichnet Matthias Lippert aus Meisterpreis

Neualbenreuth/Ingolstadt. Mit dem Meisterpreis der Staatsregierung hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner am Montag in Ingolstadt Matthias Lippert aus Neualbenreuth ausgezeichnet. Der 22-Jährige ist einer der besten Absolventen der beruflichen Fortbildung in den Agrarberufen und möchte später einmal den elterlichen Betrieb in Wernersreuth übernehmen. Zuchtsauen, Biogaserzeugung und Ackerbau sind die drei Standbeine des Betriebs.

Staatsminister Helmut Brunner (links) zeichnete mit Vorsitzendem Harald Schäfer vom Verband für landwirtschaftliche Fachbildung (VlF) in Bayern (rechts) Landwirt Matthias Lippert aus Neualbenreuth mit dem Meisterpreis des Freistaats Bayern aus. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

750 Männer und Frauen haben die berufliche Fortbildung in den Agrarberufen absolviert. 143 wurden mit einem Preis bedacht. "Sie sind die Meister der Meister und gehören zu den Besten Ihres Fachs", lobte der Minister in seiner Laudatio.

Die Meisterpreisträger forderte Brunner auf, ihr Wissen, Können und ihre Begeisterung an den Berufsnachwuchs weiterzugeben. "Gehen Sie auf die Menschen zu, öffnen Sie ihre Betriebe und zeigen Sie ihnen, wie verantwortungsvoll Landwirte arbeiten", sagte der Minister. Nur so könne man die notwendige gesellschaftliche Akzeptanz erreichen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.