Kinder lernen ein Bienenvolk kennen

Durch das Ferienprogramm des Imkervereins Neukirchen-Holnstein erfuhren zehn Kinder von der Wichtigkeit der Bienen für unser Leben. Vorsitzender Peter Zagel wanderte mit ihnen zum Bienenstand der Familie Ortlieb nach Grasberg. Dort schauten die Kinder in ein Bienenvolk hinein und suchten seine Königin. In einer Bastelstunde bauten sie Rahmen für Waben zusammen, drahteten sie und schweißten Mittelwände ein. Aus getrockneten Pappelblüten entstanden Bienen, die auf die Mittelwände aufgeklebt wurden. Als Abschluss gab es Honigbrote und Getränke. Bild: exb

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.