12.01.2017 - 14:28 Uhr
Sport

Christa Englhard neue Vorsizende beim RSC Neukirchen Sieger mit Rad und Laufschuh

Christa Englhard heißt die neue Vorsitzende beim Radsportclub (RSC) Neukirchen. Der langjährige Vorgänger Manfred Neumüller trat nicht mehr zur Wahl an. Aber nicht nur der Wechsel an der Spitze sorgte für Aufsehen bei der Hauptversammlung.

Neukirchens Zweiter Bürgermeister Wolfgang Rattai gratulierte der neuen Vorsitzenden Christa Englhard und dankte Manfred Neumüller für zwölf Jahre Vorstandschaft (von links). Bilder: lhc (2)
von Autor LHCProfil

"Die beiden deutschen Meistertitel von Sigi Haas stechen heraus", bilanzierte Neumüller im Landgasthof Zur Post. Auch andere Läufer, Mountainbiker und Triathleten hätten herausragende Ergebnisse erzielt. Erfreulich sei, dass so viele Jugendliche aktiv sind - nicht nur beim Heim-Mountainbikerennen. Der scheidende Vorsitzende dankte Conrad Sportförderung, Sparkasse, Gemeinde sowie Radsport-Übelacker. Ohne diesen und engagierte Helfer aus eigenen Reihen sei es unmöglich, die Veranstaltung mit über 130 Teilnehmern zu stemmen.

Dank für Neumüller

Zweiter Bürgermeister Wolfgang Rattai betonte, dass es richtig gewesen sei, das Drei-Stunden-Mountainbikerennen an die Schönlinder Straße zu verlegen. "Hier haben alle einen prima Überblick und können die spannenden Wettkämpfe hautnah verfolgen." Zudem dankte er Neumüller für seine zwölfjährige Amtszeit als Vorsitzender. Die bisherige Jugendwartin Christa Englhard zeigte sich über die RSC-Nachwuchsabteilung erfreut. Ein fester Stamm von rund 15 Kindern und Jugendlichen treffe sich hochmotiviert, um gemeinsam zu laufen oder Rad zu fahren. "Ohne die Co-Trainer Thilo Hartmann und Marco Holzwarth könnte ich mit so einer großen Gruppe gar nicht fahren". Höhepunkt sei der Ausflug an die Vils mit Zillenfahrt gewesen. Jede Menge Spaß gab es beim MTB-Team-Biathlon. Beim Jura-MTB-Cup war der Nachwuchs zahlreich vertreten.

Über 7000 Höhenmeter

Sportwart Karl-Heinz Engelhard berichtete, dass gerade beim heimischen Drei-Stunden-Rennen waren zahlreiche Neukirchner dabei. Die gesamte Saison starteten die Youngsters Maximilian Lier, Franz Englhard, Thilo Hartmann und Leon Aures bei Mountainbikerennen. Dabei gelang Lier und Hartmann jeweils der Klassensieg beim Jura-MTB-Cup, Englhard wurde in der U 15 Zweiter. Marco Holzwarth startete bei den Deutschen Cross-Country-Meisterschaften und kam im Jura-Cup auf Platz zwei in der Herrenklasse.

Auf 211 Kilometern und über 7000 Höhenmetern quälten sich Karl-Heinz-Englhard und Jürgen Langhans bei der Salzkammergut-Trophy. Christa Englhard wurde im Jura-Cup Erste; bei der Birgländer Teamchallenge kam sie mit ihrem Mann Karl-Heinz auf Rang zwei. Etliche Top-Ten-Platzierungen erreichte Christian Langhans in der Ritchey-MTB-Challenge, dazu den Senioren-Team-Sieg beim Heimrennen. Sportwart Michael Trautmann informierte über Aktivitäten der Triathlon- und Duathlonsparte. Klaus Rabenstein platzierte sich in Kallmünz, in Erlangen, im Vogtland und in Zittau gut. Sohn Jonas Rabenstein startete stets mit dem Vater und gewann sogar seine Altersklasse in Erlangen.

Gute Leistungen

Jürgen Fruth erreichte ordentliche Platzierungen am Rothsee, in Kallmünz, Neustadt/Aisch und Regensburg. Dort siegte Alfred Rahm, wie auch in Velburg, in seiner Altersklasse. Sein Highlight: Ironman Mallorca in 9:23 Stunden auf Platz 59 unter 2012 Startern. Elouisa Rother war beim Amberger Piratentriathlon erfolgreich. Michael Trautmann kam bei der Roth-Challenge nach 10:18 Stunden auf Rang 83. Dort belegte die RSC-Staffel (Martina Trautmann, Christa Englhard, Angela Fruth, 10:52 Stunden) Rang zwölf. (Zum Thema)

Der RSC Neukirchen nach den Neuwahlen

Die Führung des RSC Neukirchen nach den Neuwahlen: Vorsitzende Christa Englhard, Stellvertreter Christian Langhans und Hans Deyerl, Kassier Günther Rösel, Kassenprüfer Klaus Rabenstein und Herbert Übelacker, Schriftführer Jürgen Langhans, Stellvertreter Manfred Neumüller, Beisitzer Klaus Ackermann, Sportwart Rad Karl-Heinz Englhard, Sportwart Triathlon/Duathlon Michael Trautmann, Sportwart Laufen Angela Fruth, Markus Aures, Jugendwarte sind Angela Fruth und Marco Holzwarth. (lhc)

Meistertitel für Läufer

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.