Mountainbiker liefern sich spannende Rennen auf der Crossstrecke
Drei Stunden lang im Sattel

Die Mountainbiker legen sich so richtig in die Kurve, wenn sie am Samstag beim Drei-Stunden-Rennen an den Start gehen. Bild: lhc

Mitte August drehten die Mofafahrer ihre Runden auf der Neukirchener Crossstrecke. Jetzt geht es dort wieder zur Sache - aber ohne Motor.

Die Mountainbiker treten am Samstag, 9. September, beim Conrad- und Sparkassen-Drei-Stunden-Rennen kräftig in die Pedale. Der Radsportclub Neukirchen erwartet rund 150 Teilnehmer, die entweder alleine oder im Zweierteam an den Start gehen.

Neu ist dieses Mal der Bersch-Firmencup für Betriebsmannschaften. Dabei können Damen-, Herren- und Mixedteams an den Start gehen. Die Starter haben die Möglichkeit, vor dem Rennen einen Bike-Kurzcheck machen lassen. Zudem erhält die Firma, die mit den meisten Teams nach Neukirchen kommt, einen Sonderpreis. Für alle anderen Altersklassen zählt das Mountainbikerennen zum Jura-MTB-Cup.

Spaß am Sport steht im Vordergrund. Die attraktive Strecke ist nahezu identisch mit der des kürzlich ausgetragenen Mofarennens. Sie ist für das Publikum nahezu komplett einsehbar und garantiert spannende Wettkämpfe. Fürs leibliche Wohl der Zuschauer und Teilnehmer ist gesorgt. Start und Ziel des rund 2300 Meter langen Rundkurses befinden sich nach dem Ortsausgang an der Schönlinder Straße.

Die Jüngsten der Klasse U 9 starten am Samstag als erste um 11.15 Uhr. Für sie wird ein Kurs von rund 1000 Metern Länge ausgeschildert. Danach werden die Teilnehmer in weiteren Läufen entweder im Zweierteam oder alleine Spaß am Biken haben. Das Hauptrennen startet um 13.30 Uhr.

Die Anmeldefrist läuft zwar an diesem Donnerstag ab, aber auch am Renntag kann noch nachgemeldet werden. Bei allen Rennen besteht Helmpflicht. Die Startgebühren liegen je nach Alter und Klasse zwischen 3 und 27 Euro.

___



Ausschreibung und Anmeldung unter

www.rsc-neukirchen.de und www.jura-mtb-cup.de.

StartzeitenRennen 1: 11.15 Uhr Klasse U 9

Rennen 2: 11.35 Uhr Klassen U 11 und U 13

Rennen 3: 12 Uhr Stundenrennen U 15 und U 17

Rennen 4: 13.30 Uhr Drei-Stunden-Rennen: Damen, Junioren, Herren, Senioren und Bersch-Firmenteams. (lhc)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.