Nahrhafte Preise beim Bruderbund-Osterschießen
Schinken mit Ei

Osterfreude beim Bruderbund (von links): Schützenmeister Werner Grünthaler, Pistolenmeister Eric Pilhofer, Jugendscheibengewinner Tobias Herold, Scheibenstifter Reiner Übler, Osterscheibengewinnerin Eva-Marie Kolb, Meister-Glück-Sieger Heinz Siegert und Meister Heinz Faderl. Bild: ker

Fromberg. Ein bunt bemaltes Ei gab es für jeden der 42 Teilnehmer beim Osterschießen des Bruderbunds Niederricht-Fromberg. Außerdem warteten zehn Osternester und fünf Schinken von der Wirtsfamilie Übler auf ihre Gewinner.

Die von Reiner Übler gestiftete Osterscheibe holte sich Eva-Marie Kolb mit einem 42,7-Teiler vor Hans Neumüller (56,1-Teiler) und Robert Schmidt (63,6-Teiler). Mit der Jugendosterscheibe ging Tobias Herold (191,8-Teiler) nach Hause; Maximilian Herold (220,2-Teiler) belegte Rang zwei. Auf Meister reichten die 101,1 Ringe von Heinz Faderl zum Sieg. Ihm folgten Richard Neumüller (99,5 Ringe) sowie Robert Schmidt und Eric Pilhofer (je 98,9 Ringe).

Bei Meister/Glück gewann Heinz Siegert (15,1-Teiler) vor Werner Grünthaler (15,3-Teiler) und Sebastian Grünthaler (19,6-Teiler). Meister an der Pistole war Eric Pilhofer, der mit 49,5 Ringen Johannes Kolb (47,7 Ringe) und Markus Huber (45,3 Ringe) auf die Plätze verwies.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.