Basteln mit dem Gartenbauverein Neukirchen
Schmuck für den heimischen Garten oder die Terrasse

Während der langen Ferienzeit ist schöpferisches Tun gefragt. Dazu fielen dem Gartenbauverein Neukirchen bunte Gartenstecker und Mobiles ein. Zu einem Bastelnachmittag im Ferienprogramm lieferten die Eltern 13 Buben und Mädchen im Kernhaus von St. Peter und Paul ab, wo allerhand Material auf das Verarbeiten wartete. Vorsitzende Sigrid Titze und ihre Helferinnen gaben Hinweise dazu. Auf Metallstäben wuchsen dann Säulen aus durchbohrten Holzscheiben und -rollen oder Ästen, die vorher bunt bemalt wurden. Kleinigkeiten wie hölzerne Käfer und ähnliches wurden mit Bast daran befestigt. Zum Abschluss krönte ein kleiner Blumentopf die originellen Gartenstecker. Gebündelte Ruten oder Holzteile wurde für die Mobiles aus Naturmaterial benötigt. Auch hier halfen die Erwachsenen mit Rat, Tat oder Klebepistole. Voller Stolz zeigten die kleinen Bastler am Schluss den Schmuck für den heimischen Garten oder die Terrasse. Bild: fm

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.