Bürgermeister Franz wertet Spendenaktion der Geschäftswelt als Zeichen des Zusammenhalts
Nicht nur die Beschenkten profitieren

Schecks über jeweils 361,11 Euro für ihre Jugendarbeit durften sich die Vertreter der Vereine im Rathaus abholen. 13 Gewerbetreibende aus der Gemeinde Neukirchen legten ihren Etat für Kundengeschenke zu Weihnachten zusammen, auch zur Freude von Bürgermeister Winfried Franz (Mitte). Bild: fm

Mit zufriedenen Gesichtern saßen sie alle um den großen Tisch im Rathaussaal, die Vertreter der Sportvereine und die Geschäftsleute aus der Gemeinde. Bürgermeister Winfried Franz hatte sie zur Übergabe der Spende eingeladen, die schon seit 21 Jahren in Neukirchen guter Brauch ist.

Der Gedanke war damals wie heute, auf vorweihnachtliche Geschenke an die Kunden zu verzichten und die Mittel für ein soziales Engagement zu verwenden. Der Kreis hat sich von einstmals vier Betrieben auf jetzt 13 Gewerbetreibende aus unterschiedlichen Branchen ausgeweitet. "Dieses Verhalten kommt nicht nur den Beschenkten zugute. Es ist auch für den Zusammenhalt in der Gemeinde vorbildlich", lobte der Bürgermeister.

Jedes Jahr kommt ein anderer Empfängerkreis zum Zug. Heuer war es die Jugendarbeit der Vereine. Sie schafft die Basis für deren Fortbestand und damit für einen wichtigen Bereich des gesellschaftlichen Lebens. Den insgesamt 3250 Euro schweren Kuchen teilen sich in gleichen Stücken von 361,11 Euro der 1. FC Neukirchen, der Volleyballclub, Sportkegelclub Fortuna, Radsportclub, Schützengesellschaft, Shotokan Karate Dojo, Tennisclub, Schützenverein Bruderbund Fromberg-Niederricht sowie die Tanzgruppe Spotlight und die Kindergarde des 1. FCN. Damit können etliche Wünsche erfüllt werden, wie die Sprecher der Vereine erläuterten. Den Dank im Namen aller Empfänger sprach Vorsitzender Horst Witschel vom Tennisclub aus.

Beteiligt haben sich: Metzgerei Deyerl, Geschenke und Mehr, Metzgerei Poppel, Bäckerei Grünthaler, Karosseriebau Hufnagel, Rathausapotheke, Sparkasse Amberg-Sulzbach, Raiffeisenbank Auerbach-Freihung, Schreinerei Stadelmeier, Praxis für Krankengymnastik Möller, Krankengymnastik Physio-Plus Schied, Haarstudio Springs und Strobel Landmaschinen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.